Wahlt Ihr das Paket an, bietet man Euch direkt auch die Installation der notwendigen PHP-Umgebung an. Nach der Installation von MariaDB solltet Ihr das Standard-Kennwort in den Optionen der Datenbank-Losung einmal andern, um das bekannte Standard-Kennwort in die ewigen Jagdgrunde zu schicken. Damit der Webserver auch brav in die Freigabe schreiben beziehungsweise Nextcloud darin wirken kann, mu?t Ihr nun noch in den Eigenschaften der Web-Freigabe dem http-Benutzer Lese- und Schreibrechte geben und das Ganze auch auf die jeweiligen Unterordner vererben lassen, damit auch jede Datei und jeder Ordner direkt mit den neuen Berechtigungen versorgt wird. NAS-Systeme erfreuen sich immer grA¶AYerer Beliebtheit und sind schon in vielen Haushalten zu finden. Aktuell habe ich ein DS213j von Synology bei mir, welches ich fA?r Hartware getestet habe (zu meinem Review). In diesem Tutorial verwende ich als Datenbank SQLite, da die Installation von ownCloud damit am schnellsten funktioniert. Der groAYe Vorteil bei der Nutzung des Synology Paket-Zentrums ist die MA¶glichkeit von automatischen Updates.
Nach der Installation und bei dem Klick auf das OwnCloud-Symbol erscheint ein neuer Tab, jedoch mit einer Seiten-Ladefehler-Meldung, statt mit der Admin-Account-BenutzeroberflA¤che.
Wennich jetzt A?ber den DSM owncloud starten will brint Firefox die Meldung dass das Sicherheiszertifikat ungA?ltig ist und ichhabe keine MA¶glichkeit auf meine Cloud zu kommen. Das von mir beschriebene Vorgehen sollte dennoch funktionieren, da dies A?ber einen Link im Mozilla-Fenster geht. Alternativ kannst du die Adresse ja auch in einem normalen Firefox-Fenster oder in einem anderen Browser eingeben und schauen ob es dann funktioniert. Ich suche eine wirklich mA¶glichst leise und stromsparende LA¶sung um ein NAS mit OwnCloud zu betreiben.
Moinsen kann mir mal einer erklA¤ren was ich falsch mache , die Anleitung ist schon klasse aber was fA?r ein Fehler hat sich denn bei mir auf macht ????? Please change the permissions to 0770 so that the directory cannot be listed by other users.
Fast taglich hort man Neuigkeiten, in denen die Methoden und Machenschaften des US-Auslandgeheimdienstes NSA (National Security Agency) ans Tageslicht gelangen. Dank zahlreicher Cloud-Dienste, etwa Dropbox, Box, oder den eigenen Online-Speicher-Losungen von Microsoft (OneDrive, fruher SkyDrive) und Google (Drive), ist die Lagerung von Dateien und Dokumenten sowie deren Freigabe ein Kinderspiel; selbst fur weniger geubte Anwender. Fur unser Testszenario nutzen wir eine Synology DiskStation DS214+, da der Netzwerkspeicher nicht nur uber schnelle Komponenten verfugt, sondern mit dem DSM (Diskstation Manager) auch ein sehr gutes und stetig weiterentwickeltes Betriebssystem besitzt. Hat alles reibunglos funktioniert, konnen sich Nutzer, nach einem Neustart des Netzwerkspeichers, mit dem vorher erstellen Admin-Konto einloggen.
Einer der Grunde, warum wir uns fur Gerat von Synology entschieden haben, ist die flei?ige Community, die den ohnehin schon riesigen Funktionsumfang des NAS noch weiter aufbohren.
Um auch andere Programme nutzen zu konnen, die nicht direkt vom Hersteller stammen, mussen in der Paketverwaltung die notwendigen Einstellungen getatigt werden. Nun tauchen im "Paket-Zentrum" einige neue Anwendungen auf, auch das gewunschte Programm onwCloud, das ihr mittels "Installieren" in das DSM integriert.
Bevor es also mit der Einrichtung des NAS weitergeht, legen wir erst einmal ein Account bei einem der zahlreich vertretenen DDNS-Anbieter an. Als nachster Schritt folgt die Einrichtung der Portweiterleitung, schlie?lich sollen auch andere User auf die Synology DiskStation zugreifen konnen. Da unser NAS per LAN-Kabel direkt mit dem Router verbunden ist, wahlen wir hier die Einstellung "Uber einen Router". Anschlie?end erscheint der "DDNS-Installationsassistent", den wir mit "Diesen Schritt uberspringen" aber gepflegt au?en vorlassen konnen; immerhin haben wir den Router bereits manuell eingerichtet. Bevor der sichere Datenaustausch mit Freunden losgehen kann, mussen in der ownCloud-Oberflache erst einmal die entsprechenden Nutzer-Konten erstellt werden.
Wer keine Lust hat, sich standig auf der ownCloud-Weboberflache einzuwahlen, kann sich auch den Client bzw.
Um genau das zu erreichen, musst ihr erst einmal eure aktuellen Kontakte exportieren, wir nutzen im Beispiel ein Konto von Google.
Die gespeichert VCF-Datei lasst sich nun ganz simpel in eure personliche Cloud importieren. Die eigene Cloud ist nun eingerichtet und funktioniert reibungslos, jetzt wird es Zeit, die Dateien auch fur das Smartphone oder Tablet zur Verfugung zu stellen. Googles mobiles OS ist hier etwas umstandlicher einzurichten, da Android mit den eben genannten Standards nichts anfangen kann. Mit einem schnellen Synology-NAS und der Software ownCloud lasst sich innerhalb weniger Minuten eine eigene Online-Speicherlosung aufsetzen. Sto?e jetzt erst auf den sehr guten Artikel.Interessant ware, ob das auch mit etwas alteren Geraten von Synology, wie der DS 213j, funktioniert.
Anfang des Monats verkundete 2K Games uberraschend die Entwicklung von Borderlands 2 und erwahnte gleichzeitig, dass man auf der Gamescom 2011 in Koln erste Bilder veroffentlichen wurde.
Im heutigen Testbericht betreten wir in gewisser Weise Neuland, denn es geht um AIO-Wasserkuhlungen.
Mit der neuen Version ownCloud 9 bieten die Entwickler der Open-Source-Private-Cloud-Losung vor allem Verbesserungen im Bereich Teamarbeit. Nach der Installation von ownCloud sind in der Weboberflache im Administrator-Bereich verschiedene Sicherheits- und Einrichtungswarnungen zu sehen.
Vor allem die Konfigurationsdatei „config.php“ sollte gesichert werden, da bei einer Aktualisierung eigene Eintrage in der Datei verschwinden konnen, zum Beispiel Themes. Von den Mainframes der 1960er-Jahre bis zur gegenwartigen cloud-orientierten Entwicklung haben sich Rechenzentren enorm gewandelt.
Am einfachsten ist die Installation auf Ubuntu und Debian, wenn diese im Terminal durchgefuhrt wird, und die Daten direkt aus dem Internet laden kann.
Durch die Installation von MariaDB besteht bei der Ersteinrichtung dann auch die Moglichkeit die Datenbank auszuwahlen. Im Rahmen der Einrichtung kann auch die Datenbank ausgewahlt werden, die ownCloud nutzen soll (Screenshot: Thomas Joos). Nachdem die Installation der Systemdateien von ownCloud 9 durchgefuhrt wurden, beginnt die Einrichtung normalerweise uber einen Browser, wenn gewunscht auch uber das Netzwerk. In der Version 9 resultiert das Aufrufen dieser Adresse aber in einem Fehler, da der installierte Webserver die Weiterleitung nicht korrekt vornehmen kann. Nach der Aktualisierung oder Neuinstallation von ownCloud 9 gibt es Probleme beim Zugriff auf den Dienst (Screenshot: Thomas Joos).
Im Rahmen der ersten Einrichtung kann auch die Datenbank ausgewahlt werden, in der ownCloud seine Daten speichern soll.
Nach der Einrichtung der Umgebung kann der Administrator uber das Menu seines Benutzernamens und der Auswahl von Administrator die Verwaltungsoberflache von ownCloud 9 aufrufen. Uber die Administrator-Oberflache konnen Administratoren die Umgebung anpassen (Screenshot: Thomas Joos). Uber das Dropdown-Menu am linken oberen Rand, stehen die verschiedenen Funktionen von ownCloud 9 bereit (Screenshot: Thomas Joos).
Nach dem Aufruf der App-Gallery sind im Fenster auf der linken Seite verschiedene Menus zu sehen.
Uber den App-Bereich in der Weboberflache lassen sich zusatzliche Funktionen in ownCloud integrieren (Screenshot: Thomas Joos). Wenn Unternehmen ownCloud produktiv betreiben, sollten Administratoren einen Virenscanner in den Server integrieren und diesen konfigurieren. Dazu mussen Administratoren die Antivirus-Einstellungen im App-Bereich der Administratorkonsole aktivieren.
Uber den Administrator-Bereich steuern Administratoren auch den Virenschutz der gespeicherten Dateien (Screenshot: Thomas Joos).
Nach der Aktivierung der Verschlusselung mussen sich Anwender ab- und wieder anmelden (Screenshot: Thomas Joos).
UmfrageWahlen Sie von folgenden Anforderungen drei aus, die fur ein professionell genutztes Smartphone fur Sie am wichtigsten sind?
Ultrabook, Celeron, Celeron Inside, Core Inside, Intel, Intel Logo, Intel Atom, Intel Atom Inside, Intel Core, Intel Inside, Intel Inside Logo, Intel vPro, Itanium, Itanium Inside, Pentium, Pentium Inside, vPro Inside, Xeon, Xeon Phi, und Xeon Inside sind Marken der Intel Corporation in den USA und anderen Landern.
Eine ganz interessante war doch die Bitte, einmal das Szenario, ownCloud auf eine Synology zu bekommen, nachzustellen.


Nutzt also die entsprechende Option, gebt Euer neues Kennwort ein und bestatigt dies einmal.
Weitere Funktionen kA¶nnen A?ber das Paket-Zentrum in Form von Apps nachinstalliert werden.
Ich zeige euch wie ownCloud auf einer Synology DiskStation mit DSM 4.2 installiert werden kann.
Bei Erscheinen einer neuen Version kann ownCloud ohne Verlust der Konfiguration aktualisiert werden.
Seitdem blogge ich hier A?ber Software, Internet, Windows und andere Themen, die mich interessieren. Was mir auffA¤llt ist das die performance mich jetzt nicht vom Hocker reiAYt, nichtmal im LAN.
Denke nicht, dass es am NAS liegt, da ich bei meinem Test so gut wie keinen Unterschied feststellen konnte. Beim Aufruf der OwnCloud Seite kommen Fehlermeldungen das php zib, GD, ZLIB nicht installiert sind.
Durch die Nutzung unserer Webseite erklA¤ren Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Nutzer werden nicht nur per Smartphone abgehort, sondern zudem auch ausspioniert; dazu wurden zahlreiche Accounts und Konten gehackt, um an hinterlegte Dateien und Dokumente zu gelangen. Allerdings kann man sich nie sicher sein, dass die personlichen Dokumente auch wirklich nur fur die Augen bestimmt sind, denen man Zugriff gewahrt. Und das Beste: Neben dem Hersteller, der mit jeder Version sein OS optimiert, gibt es auch eine flei?ige Community, die dem NAS weitere Features spendiert.
Die Oberflache des Diskstation Managers erinnert an eine schicke Linux-Distribution und ist auch dementsprechend komfortabel zu bedienen.
So findet sich beispielsweise im "Community Package Hub" auch die von uns gewunschte ownCloud-Anwendung.
Dazu genugt ein Mausklick auf "Paket-Zentrum" sowie die damit zusammenhangende Bestatigung der Nutzungsbedingungen.
Die intelligente Verwaltung erkennt, dass die Dienste "Web Station" und "MySQL" ebenfalls aktiviert sein mussen und bringt euch per "OK" auch direkt zur gewunschten Einstellung. Hier entstehen aber schon die ersten Probleme, schlie?lich durfte kaum ein Anwender Lust haben, seinen Freunden und Bekannten stets die aktuelle IP-Adresse mitzuteilen, um auf das NAS, bzw.
Da wir bisher bereits gute Erfahrungen mit TwoDNS gemacht haben, zeigen wir euch anhand des Dienstes, wie man ein Konto erstellt und den Router, in unserem Fall eine AVM Fritz!Box 7390, entsprechend konfiguriert.
Bei der Fritz!Box ist dies recht einfach, dazu musst ihr euch lediglich auf der Oberflache einloggen, und, falls noch nicht vorhanden, in die "erweiterte" Ansicht wechseln. Wer keine Lust zu frickeln hat, wobei die Einrichtung uber den DSM auch ohne Assistenten komfortabel zu bewerkstelligen ist, kann dazu einfach auch das bereits vorinstallierte Programm "EZ-Manager" nutzen; dieses hilft Anwendern bei der Einrichtung eines Internet-Fernzugriffes.
Der Synology-Netzwerkspeicher findet nun automatisch das zum Einsatz kommende Modell und uberlasst Anwendern anschlie?end die Wahl des Protokolls sowie des dazugehorigen Ports; auch hier stehen wieder HTTP oder HTTPS zur Auswahl. Nun konnt ihr euch bis zum Ende des Assistenen durchklicken und eure Einstellungen mit "Fertig stellen" bestatigen. Dazu startet ihr ownCloud und loggt euch mit eurem zuvor erstellten Benutzernamen und Passwort ein. Dokumente jeglicher Art, die eine Gro?e von 512 MB nicht ubersteigen, lassen sich komfortabel uber den Reiter "Datei" und dem darin befindlichen Upload-Pfeil hochladen.
Wie ware es beispielsweise, wenn ihr alle eure Telefonnummern, E-Mail-Adressen oder Termine immer synchron und auf jedem Device sofort griffbereit habt, ohne dafur die Google- oder Microsoft-Server zu nutzen? Der Suchmaschinen-Riese macht es Nutzern hier glucklicherweise sehr einfach, denn alles, was ihr tun musst, ist euch mit euren Benutzerdaten einloggen.
Wechselt dazu in der ownCloud-Oberflache in den Reiter "Kontakte", und wahlt dort die Einstellung "Importieren" aus.
Wahlt in eurem Google-Account den rechts oben befindlichen Wurfel aus und klickt dort auf Kalender. Diese ist nicht nur deutlich sicherer als die Cloud-Dienste von Microsoft, Google und Co., da Anwender selbst die Kontrolle uber ihre Daten haben, sondern bietet zudem auch mehr Einstellungsmoglichkeiten sowie, abhangig von den eingesetzten Festplatten, auch erheblich mehr Speicherkapazitat. Diese Frage stellte ich mir sicher nicht als einziger als Gamescom Besucher und Freund der RPG Reihe.
Alle notwendigen Befehle stehen im Terminal zur Verfugung, und die beteiligten Komponenten lassen sich problemlos in Linux uber das Internet installieren.
Sobald das System grundsatzlich funktioniert, sind einige allerdings noch einige Optimierungsma?nahmen empfehlenswert. Als Anwendungen missionskritisch wurden und Desktop-Server in professionelle Rechenzentren umgezogen wurden, nahm die Anzahl physischer Server in den Rechenzentren exponentiell zu. Auch die neue Version 9 ist auf Synology-NAS-Geraten installierbar, erfordert aber einige Nacharbeit und Experimentierfreude. Naturlich lasst sich MariaDB, genauso wie MySQL, auch auf Ubuntu- oder Debian-Servern einbinden.
Der erste Schritt besteht im Anlegen eines Administrator-Benutzers, wenn keine direkte Aktualisierung erfolgt ist. Ist auf dem Server bereits MySQL, MariaDB oder eine andere Datenbank verfugbar, lasst sich diese an dieser Stelle ebenfalls auswahlen. Hier stehen die verschiedenen Einstellungen fur die Konfiguration zur Verfugung sowie eine Hilfe zur Einrichtung. Um zusatzliche Funktionen zu integrieren, kann uber das Dropdwon-Menu oben links die Option „+ Apps“ aufgerufen werden. Es besteht aber die Moglichkeit den Zugriff auf den Server mit SSL zu verschlusseln, und auch die Daten des Servers verschlusselt zu speichern.
Dazu mussen Administratoren uber den Anwendungsbereich zunachst das Verschlusselungsmodul aktivieren.
Bei der Installation auf Basis von Apache auf Ubuntu, lasst sich SSL relativ leicht aktivieren. Wer sich neu mit ownCloud auseinandersetzt und das Produkt auf einem neuen Server installiert, kommt schnell zu einem akzeptablen Ergebnis. Editorial items appearing on ZDNet.de that were originally published on other editions of ZDNet are the copyright property of CBS Interactive, Inc.
Genau diese Anfrage wollen wir nun einmal aufgreifen und direkt Nagel mit Kopfen machen, ist seit ein paar Tagen doch der ownCloud-Ableger Nextcloud am Start – also eigentlich die perfekte Gelegenheit, das Ganze auf die heimische Synology zu schaufeln. In einem zweiten Schritt installiert Ihr noch die notwendige Datenbank-Losung MariaDB direkt mit dazu, denn ohne Datenbankanbindung droht unser Projekt auch zu scheitern.
Das Ganze ist wie gesagt keine Pflicht, aber Vorsicht ist ja bekannterma?en die Mutter der Porzellankiste. Unterscheidet sich beim Aufruf von Nextcloud der Host von dem oder denen in der Konfigurationsdatei, quittiert das Frontend genau diesen Fehler und lasst auch eine Anmeldung nicht zu – das gab es ubrigens auch schon bei den letzten ownCloud-Versionen. Es bietet eine gute Performance, ist sehr leise und stromsparend und besitzt, wie alle GerA¤te von Synology, ein tolles Webinterface. Dennoch reicht dies vielen Nutzern nicht aus und sie wollen andere Software installieren, welche nicht standardmA¤AYig angeboten wird. Unter anderem kann an diesem Punkt festgelegt werden, ob ownCloud A?ber HTTPS oder HTTP erreichbar sein soll. Sind die zahlreichen Cloud-Speicher-Losungen, denen viele Anwender ihre Daten anvertrauen, also wirklich sicher? Deutlich mehr Sicherheit bekommen Nutzer durch die Verwendung eines NAS, da man hier nur bestimmten Personen, nebst eigenem Passwort, den Zugriff erteilen kann. Bevor das Programm jedoch installiert werden kann, muss die DiskStation erst einmal entsprechend vorbereitet werden. Da ownCloud nicht direkt von Synology, sondern von der Community stammt, muss dem Paketmanger erst beigebracht werden, auch andere Quellen zu akzeptieren; dies konnt ihr unter "Einstellungen" anpassen.
So musst ihr in dem aufpoppenden Systemsteuerung-Fenster lediglich ein Hakchen bei "Web Station" und "MySQL aktivieren" setzen und auf "Ubernehmen" klicken, um den Download von ownCloud zu beginnen. Zuerst muss die Internetseite TwoDNS angesurft und dort ein Benutzerkonto nebst Passwort erstellt werden. Anschlie?end navigiert ihr zum Reiter "Internet" und wahlt dort die Einstellung "Freigaben" aus.


Die DiskStation DS214+ ubertragt nun alle Optionen an den Router, was innerhalb weniger Sekunden erledigt ist. In der noch leeren Oberflache klickt ihr einmal auf den Benutzernamen, schon erscheint ein Drop-down-Menu. Sind die gewunschten Dokumente online, lassen sich diese, zur Kontrolle, auch direkt im Browser betrachten. Hier mussen ebenfalls die Adresse sowie der angelegte Benutzername nebst Passwort eingetragen werden, schon habt ihr auch im die freigegeben Dateien auch unter Windows im Blick.
Als nachstes wechselt in der Gmail-Oberflache, die sich oben links befindet, auf Kontakte, schon werden alle Personen im Adressbuch angezeigt.
Navigiert nun zu dem Pfad, an dem sich die exportierte Datei befindet, und klickt auf "Offnen"; schon wird das Adressbuch in eure ownCloud importiert.
Jetzt offnet sich ein neuer Tab, an dem ihr euch erneut mit eurem Google-Account anmelden musst. Wir zeigen euch anhand der Applikation CardDAV-Sync free beta, wie ihr die ownCloud-Daten auf Android-Geraten zum Laufen bekommt. Der Aufwand bei der Einrichtung halt sich in Grenzen, vor allem, wenn man einen Netzwerkspeicher von Synology nutzt. Also ging ich bereits vorab mit dem Gedanken, dass ich nichts von Final Fantasy 13-2 zu sehen kriege, auf die Messe. Wer ownCloud aber in produktiven Umgebungen einsetzt, sollte sich die Einstellungen und Moglichkeiten genau ansehen und seine Konfiguration entsprechend optimieren.
Da auch bei der neuen Version die Aktualisierung etwas problematisch sein kann, bietet es sich an, vorher eine vollstandige Sicherung des Servers und der Datenbank vorzunehmen. Der Scanner kann die Dateien des Servers mit ClamAV nach Viren durchsuchen, sobald ein Anwender eine Datei auf den Server ladt.
In der Hilfe von ownCloud sind verschiedene Dokumente zu finden, mit denen der Virenschutz angepasst werden kann.
Danach steht im Administratorbereich uber „Serverseitige Verschlusselung“ die Aktivierung der Verschlusselung zur Verfugung. Leider verlA¤sst es mich schon wieder in einer Woche, da wir es in einem Gewinnspiel verlosen. Ich wA?rde mich freuen, wenn ihr meinen Feed abonniert oder mir auf Twitter, Facebook, Google+ und Google+ (privat) folgt. Es gibt einige Moglichkeiten, seine Dateien vor dem Zugriff unbefugter Personen zu schutzen, Stichwort Verschlusselung, doch die wohl sicherste Methode ist die Nutzung eines eigenen NAS.
Ein Dienst, der sich in der Vergangenheit bewahrt hat, ist ownCloud, denn hier konnen zahlreiche (Sicherheits-)Einstellungen getatigt werden. Ist die Eingabe abgeschlossen, werden User mit schicken GUI begru?t, die den Einrichtungsassistenten startet - ein Klick auf "Verbinden" genugt. Im Reiter "Kanalaktualisierung" musst ihr dazu lediglich die Einstellung "Beta Kanal" anwahlen. Anschlie?end startet automatisch die Installation der Anwendung, bei der Nutzer wahlen konnen, welche Ports zur Ubertragung genutzt werden sollen.
Abhilfe schafft hier die Einrichtung eines DDNS-Dienstes (Dynamic Domain Name System), der URLs in die richtige IP-Adresse umwandelt.
Hat alles geklappt, erhaltet ihr eine Bestatigungsmail, die ihr abschlie?end bestatigen musst. Nun muss die Portweiterleitung auch noch dem Router kommuniziert werden; auch dies erledigt die NAS vollkommen automatisch.
Um die Liste zu exportieren, genugt ein Klick auf "Mehr"; dort findet sich der Eintrag "Exportieren".
Falls ihr vorher bestimme Gruppen zugewiesen hattet, musst ihr nun etwas Zeit investieren, denn diese gehen beim Import leider verloren. Wem der Abgleich der wichtigsten Daten reicht, also etwa die Telefonnummer und die E-Mail-Adresse, wird bereits mit der Gratis-Version glucklich.
Das DiskStation Manager genannte Betriebssystem verfugt uber zahlreiche Assistenten, die unerfahrene Nutzer bei der Einrichtung unterstutzen.
Die Installation erfolgt uber die Linux-Shell und danach uber einen Webbrowser im Netzwerk. Generell ist es bei sehr gro?en Umgebungen auch sinnvoll, den Datenbank-Server auf einem eigenen Server zu installieren.
Meistens enthalten die Hinweise auch gleich einen Link zur entsprechenden Hilfeseite im Internet. Bei der direkten Aktualisierung ist es daher sinnvoll in der Config-Datei den Wert „maintenance“ auf „true“ zu setzen.
Noch nicht installierte Apps konnen durch den Link „Aktivieren“ in ownCloud integriert werden. Wir zeigen euch anhand eines Synology-Gerates, wie man das NAS konfiguriert, mit ownCloud bespielt und einrichtet. Was nun folgt, ist ein intuitive Abfrage von Bestatigungen, mit denen Anwender ein Admin-Konto nebst dazugehorigem Passwort erstellen, sowie die Installation des DSM auf das NAS starten konnen.
Anschlie?end folgt das Eintragen der Adresse, von der sich das NAS die neuen Pakete ziehen soll; ein Blick auf das Synology-Wiki, das ihr hier finden konnt, sorgt fur Klarheit. Zur Auswahl stehen der standardma?ige Port 80 (HTTP, nicht abgesichert) sowie der sichere HTTPS-Port 443. Nach Eingabe der Daten, also Update-URL, Domainname und Passwort, muss nur noch auf "Ubernehmen" geklickt werden, um die Angaben zu speichern.
Das Erstellen eines Accounts ist simpel, dazu muss lediglich der gewunschte Name des neuen Users sowie sein Passwort eingetragen werden; alternativ lassen sich die Anwender auch in Gruppen zusammenfassen. Im sich jetzt offnenden Pop-up-Fenster konnt ihr nun wahlen, welche Kontakte exportiert werden sollen. Neben dem ownCloud App-Store steht die App auch in Github zur Verfugung, inklusive dem Quell-Code.
Damit die folgenden Schritte funktionieren, muss der ownCloud-Server bereits uber eine Anbindung an das Internet verfugen. Die aktivierte App erscheint dann zukunftig im Dropdownmenu oben links, zusammen mit den anderen, bereits installierten Apps. Nachdem die Verschlusselung aktiviert ist, mussen sich Benutzer einmal ab- und wieder anmelden. Ist die Entscheidung gefallen, wird die Installation abgeschlossen und das NAS neu gestartet.
Diese Einstellung ist besonders sinnvoll, wenn der Netzwerkspeicher beruflich und privat genutzt wird, denn so kommt es nicht zu einem Datenchaos. Geld wird auch fur die Synchronisation der Kalendereintrage fallig, denn diese lasst sich nur mit der 2,59 Euro teuren App CalDAV-Sync realisieren. Wer ein NAS besitzt, sollte also nicht lange uberlegen, und seine Daten zukunftig uber die eigene Cloud sichern bzw. Nun sollte ownCloud als laufende Applikation auftauchen und ist somit schon fast einsatzbereit. Nach dem Festlegen des "vCard"-Formates, und dem Anwahlen der Schaltflache "Exportieren", landen die Adressen auf eurer Festplatte. Der Import der Kalender ist extrem komfortabel, da diese einfach nur im Hauptverzeichnis der ownCloud-Oberflache hochgeladen werden mussen.
Dazu muss nur noch auf das ownCloud-Logo geklickt und im darauf folgenden Tab ein Administrator-Konto angelegt werden.
Es lassen sich jedoch auch beliebige Zwischengro?en angeben, alternativ kann Usern auch die gesamte Kapazitat der eingesetzen HDD zugewiesen werden. OwnCloud erkennt nun automatisch, dass es sich um Kalenderintrage handelt und fugt diese dem Reiter "Kalender" hinzu. Nach dem Festlegen eines Benutzernamens und des Passwortes, sowie der Bestatigung "Installation abschlie?en", landen wir auch schon in der ownCloud-Benutzeroberflache.



How to become a military crossfit affiliate 888
Owncloud admin manual usmc


Comments

  1. 15.11.2014 at 20:24:22


    Gladinet's AD integration, a user can therefore login to the Gladinet cloud installations.

    Author: Janna
  2. 15.11.2014 at 15:44:44


    Software, which means less confusion, fewer you are set to take plans, you're.

    Author: 626
  3. 15.11.2014 at 19:27:32


    Offering, that means that you can run a Micro writing about CloudWok, you source and.

    Author: NURLAN_DRAGON
  4. 15.11.2014 at 11:45:54


    Choice, but you're probably better off getting it from their website and offers something special for.

    Author: Virus