Die uber Nacht sich umgestellt und sich zu jedem Staat bekennen – das sind die Praktiker der Welt, man konnte sie auch Lumpen nennen. Mich erreichen immer wieder Anfragen, wie genau ownCloud auf einer Synology Diskstation unter DSM 4.2 installiert werden kann. Eric stellt regelma?ig und zeitnah die entsprechenden Updates fur ownCloud zur Verfugung und die Aktualisierungen konnen komfortabel uber das Paktzentrum installiert werden. Hallo, nach meinen Erfahrungen ist es uberhaupt kein Problem per https auf owncloud zuzugreifen. Ich personlich speichere weder Bilder noch MP3-Dateien in ownCloud (dafur nutze ich die wirklich guten Synology-Apps). Cloudii findet sich wunderbar in allen Verzeichnisebenen von OC zurecht und nebenbei unterstutzt es auch allen anderen bekannten Cloudspace-Anbieter (ohne Zugangsdaten irgendwo zu horden!). Direkt heisst in diesem Fall automatisch und naturlich verbraucht das keinen zusatzlichen Speicherplatz. Ich stelle immer wieder fest, dass es auf iOS bei der CardDAV-Synchronisation Probleme mit den Kontaktbildern gibt, wenn auch PCs (z.B. Kann jemand von euch bestatigen, dass die OwnCloud-Implementation auf der Syno auch Konaktbilder uber CardDAV in beide Richtungen sauber aktualisiert?
Hallo, gern geschehen mit der Anleitung … Die Synchronisation uber CardDav und Android funktioniert hier bei mir auch mit Bildern tadellos.
Ich kann auch bestatigen, dass der Sync von Kontaktdaten mit Bildern per Owncloud funktioniert.
Fur alle, bei denen die https-Synchronisierung mit Thunderbird Lightning nicht mehr funktioniert: SPDY in den Webdiensten deaktivieren. In meinem Keller steht eine kleine Synology welche dafur wunderbar geeignet ist – dachte ich. Also habe ich eine Synology Paketquelle hinzugefugt um das Synology Communitypaket fur Synology herunter zu laden. Ich gebe aber keine Garantie darauf das nach einer Aktualisierung der DSM Version die ownCloud OOB wie vorher funktioniert! Naturlich gibts von mir auch keine Garantie wenn ihr euch eure DSM auf der Kommandozeile zerschie?t! Falls noch nicht geschehen braucht man noch einen SSH Zugang (oder FTP falls einem das lieber ist) zu seiner Diskstation. Beim ersten Mal anmelden an ownCloud muss man noch das https Zertifikat bestatigen und in die ownCloud Liste fur akzeptierte Zertifikate aufnehmen! Damit man Dateien hochladen kann muss man dem http Benutzer der Synology noch schreibeberechtigungen auf das Verzeichnis geben. An diesem Schritt des Installationswizard musst du oben deinen Administrativen User konfigurieren und im unteren teil die Zugangsinformationen fur deine Datenbank pflegen. Nun scheitert nur noch die eigentliche Funktion: synchronisierung von KOntakten uber Android Gerate mittels CardDAV. Als ich das WebSetup gestartet hatte wurde mir gesagt das dass Setup keine Schreibrechte auf den Ordner mit dem derzeitigen User hat.
Ich habe die Voraussetzungen fur OC8 mal gepruft allerdings bisher noch nicht durchgefuhrt. Wie gesagt, den Updateprozess werde ich mal an einem freien Wochenende ausprobieren und auch beschreiben hier im Blog. Aber ist doch schonmal gut zu wissen das die anderen Voraussetzungen ausser php ebenfalls gegeben sind. Der Hinweis auf die neue owcloud Version im webinterface von owncloud ist aber schon recht penetrant. Funktioniert alles uber den Browser oder ist hier ebenfalls eine eingeschrankte Funktionalitat?
Hast du deine Installation ebenfalls auf einer Synology durchgefuhrt oder lauft die OC Installation auf einem Linux Betriebssystem?
Ich vermute aber, dass ich aufgrund der 32bit PHP Installation nicht mehr als obige Dateigro?e hochladen kann, weil das System nicht mit mehr umgehen kann. So ist die Geschwindigkeit relativ langsam, wenn ich den Owncloud Desktop Client unter Windows benutze.
Ich habe es mittlerweile geschafft, mich als root-User uber putty auf der Synology einzuloggen.
Eine Meinung kristallisiert sich heraus: Verwendet nicht das Paket der Synocommunity fur die Installation auf der DS!
Den Weg zur Installation des hier vorgeschlagenen Paketes, habe ich in diesem Artikel veroffentlicht!


Ein von mir verfasster Artikel vom Mai 2013 zur Installation von ownCloud auf der Synology Diskstation ist der am haufigsten aufgerufene Artikel auf diesem Blog. Hallo Philipp, ist naturlich Mist mit deinen Daten … Auch wenn ich deine Frustration verstehe, kann man dieses Problem kaum owncloud anlasten. Bei der Installation des OwnCloud Packages wird nicht nach dem Pfad gefragt, in den OwnCloud installiert werden soll sondern nach dem Pfad, wo die DATEN abgelegt werden sollen! Deine Meinung sei dir unbenommen, aber die Cloudstation bietet einiges nicht, was owncloud bietet.
Jetzt bin ich auf die owncloud startseite, die keine fehlermeldung meldete gegangen und habe einen neuen user eingetragen -> fertig. Also habe ich die Anderungen wieder verworfen, https wieder neu gestartet und dann nur noch die config.php umbenannt.
Ihr Web-Server ist noch nicht fur eine Datei-Synchronisation konfiguriert, weil die WebDAV-Schnittstelle vermutlich defekt ist.
Ausser das der Benutzer anstatt https nur http heisst funktioniert die Anleitung bestens ich konnte sogar eine DB mit der Hilfe von Maria erstellen und meine Benutzer erfassen.
Habe ja gesagt das ich es nach deiner Anleitung gemacht habe ?? Aber ich habe die Konfiguration vom Webserver weggelassen. Wahlt Ihr das Paket an, bietet man Euch direkt auch die Installation der notwendigen PHP-Umgebung an. Nach der Installation von MariaDB solltet Ihr das Standard-Kennwort in den Optionen der Datenbank-Losung einmal andern, um das bekannte Standard-Kennwort in die ewigen Jagdgrunde zu schicken. Damit der Webserver auch brav in die Freigabe schreiben beziehungsweise Nextcloud darin wirken kann, mu?t Ihr nun noch in den Eigenschaften der Web-Freigabe dem http-Benutzer Lese- und Schreibrechte geben und das Ganze auch auf die jeweiligen Unterordner vererben lassen, damit auch jede Datei und jeder Ordner direkt mit den neuen Berechtigungen versorgt wird. Es gibt wie so oft mehrere Moglichkeiten, ich empfehle die von Eric Gielians angepassten Pakete, da damit fur den Endanwender der geringste Aufwand verbunden ist und Eric sehr zuverlassig alle Updates liefert. Beim ersten Start werden die erforderlichen Informationen durch das Programm abgefragt (anlegen Datenbank, Benutzer usw.) und danach kann mit der Wolke gearbeitet werden. Ich vermute die Probleme auch eher bei der Zertifikatsverwaltung als beim Zugriff per https.
Neben der hoheren Sicherheit die ein VPN per se gegenuber einer reinen https-Verschlusselung hat, bringt es den Vorteil mit sich, dass ich am Router (bei mir Fritz!Box 7390) lediglich einen Port offnen muss und die Identifizierung am wirklich guten VPN-Server der Diskstation erfolgt.
Trotz Zertifikat, freiem Port auf dem Router und richtiger Installation (https-Variante) lauft das Owncloud-Paket aus der Synology-Community nicht per https. Auf dem Androiden bildet der Client lediglich die Struktur deine(s)r Serververzeichnisses ab.
Da die Masse meiner PC auf Linux laufen war die DS Cloud fur mich keine Alternative ohne entsprechenden Client. Nutze Cloudii im professionellen Unternehmensumfeld auf mehreren Smartdevices und bin richtig begeistert. Da die originale Webseite aber nicht mehr erreichbar ist, kann ich dies mittels phpmyadmin vornehmen. Kannst du denn per HTTPS aus dem Browser erfolgreiche auf deine ownCloud von extern zugreifen? Hast du einen Testobjekt (nen Linux Laptop oder so) auf dem du kurz einen Apache installieren konntest um die Portweiterleitung an diesen um zu lenken?
Vorher hatte ich eine OC-Installation auf einem RPi laufen, die Daten waren aber noch sehr ubersichtlich, so dass ich diese einfach gesichert, nach der Installation wieder zuruckgespielt und die Freigaben neu erstellt habe. Der Wizard lauft aber auch ohne Anderungen durch und die owncloud Instanz scheint problemlos zu funktionieren.
Bei alternen DSM Versionen (bei mir 4.2) ist ein update owncloud 8 zwar moglich aber danach nicht lauffahig.
Ich kann mir aber eigentlich nur vorstellen das es sich um ein Berechtigungsproblem handelt.
Ich kann Datein hochladen, der sofort-upload von bildern funktioniert, ich kann auch datein per app umbennenen, nur dowloaden kann ich keine datein. Ein anderer User hier, Malte, hatte das gleiche Problem: Nach der Installation von Owncloud kam beim ersten Anmeldebildschirm ein Warnhinweis, dass PHP im 32bit-Modus installiert wurde und es deshalb nur mit Dateigro?en unter 4GB arbeiten kann.
Ich habe in den letzten Recherche-Tagen aber irgendwo mal was von einem User gelesen, der das explizit nicht tun wollte, weil er Sicherheitsbedenken hat. Da die Bedingungen sich geandert haben, passe ich den Artikel an dieser Stelle an und verweise noch einmal darauf, dass Eric Gielians die Pflege des Paketes fur die Diskstation eingestellt hat. Da sich die Paketquelle geandert hat und wenn ich mich recht erinnere Eric bei seinen letzten Paketen Pfadanderungen vorgenommen hat, kann es zu Datenverlusten fuhren. Lauft aber unter Linux und ich musste mein SHR1 RAID mit 4Platten und 7,x TB an meinen dedizierten Rechner bringen..


Also unbedingt zuerst kurz eine Kopie oder Zip-File der zu synchronisierenden Ordner erstellen und man ist auf der sicheren Seite.
Die bestehenden App’s auf der DS mussten aktuallisiert werden um mit dem neuen BS zurechzukommen.
Ganz neu ist ja dieses Workaround auch fur die Diskstation nicht, allerdings waren diese Schritte bisher nicht notig bzw. Eine ganz interessante war doch die Bitte, einmal das Szenario, ownCloud auf eine Synology zu bekommen, nachzustellen. Nutzt also die entsprechende Option, gebt Euer neues Kennwort ein und bestatigt dies einmal. Die Installation und alle Updates werden dann uber die Paketverwaltung der Diskstation vorgenommen. Wenn ja (wovon ich ausgehe) liegt das Problem nicht bei der Wolke sondern bei der Konfiguration des Routers, der Firewall usw. Also macht der einen neuen Ordner auf der Platte und den halt er dann synchron mit einem vorher auf dem NAS definierten Ordner? Ich hab nun mit einem FTP Klient unter dem Verzeichnis web einen Ordner owncloud erstellt und jetzt geht es. Nachdem ich aber im Browser einmal zuruck bin konnte ich mich das erste Mal bei ownCloud anmelden. Hintergrund: Ich wurde versuchen das Problem weiter einzugrenzen ob es jetzt an der DSM Konfiguration oder an der Portweiterleitung liegt.
Meine Empfehlung zuvor noch einmal der Hinweis mit root-Rechte offnen und die Befehle fur den Vi Editor aus Wiki.
Ich habe jetzt zum test einen anderen webdav client probiert der mir beim download sagt, dass die berechtigungen fehlen.
Ich war zuerst einem anderen Tutorial gefolgt, aber dort wurde das mit dem Datenbank-User-Passwort nicht erwahnt. Ist das hier der Grund dafur, dass ich nicht „unendlich“ gro?e Dateien als User hochladen kann? Und mit der Android App lauft die Synchronisation SO langsam, dass die durchschnittliche Transferrate im unteren KB-Bereich ist.
Einige der Ausfuhrungen werde ich zeitnah in einem Artikel veroffentlichen, insbesondere zum Thema Paket der Synocommunity!
Grundsatzlich: vor einem solchen Schritt, solltet ihr unbedingt ein BAckup eurer Daten vornehmen!
Wurde mich freuen, wenn ihr die Quelle angebt und naturlich uber feedback ob das noch bei anderen geklappt hat.
Sobald ich MySQL (MariaDB) nutze, bekomme ich NACH dem konfigurieren nur eine weisse Seite. Genau diese Anfrage wollen wir nun einmal aufgreifen und direkt Nagel mit Kopfen machen, ist seit ein paar Tagen doch der ownCloud-Ableger Nextcloud am Start – also eigentlich die perfekte Gelegenheit, das Ganze auf die heimische Synology zu schaufeln. In einem zweiten Schritt installiert Ihr noch die notwendige Datenbank-Losung MariaDB direkt mit dazu, denn ohne Datenbankanbindung droht unser Projekt auch zu scheitern. Das Ganze ist wie gesagt keine Pflicht, aber Vorsicht ist ja bekannterma?en die Mutter der Porzellankiste. Unterscheidet sich beim Aufruf von Nextcloud der Host von dem oder denen in der Konfigurationsdatei, quittiert das Frontend genau diesen Fehler und lasst auch eine Anmeldung nicht zu – das gab es ubrigens auch schon bei den letzten ownCloud-Versionen.
Das aber muss genauso wie das Heraufladen von Dateien auf den Server manuell vorgenommen werden. Die DS Cloud erkennt genauso wie Dropbox wenn Anderungen bei den Dateien erfolgt sind und ladt sie automatisch hoch. Ihr konnt aber naturlich auch andere Editoren verwenden solange auf der Synology enthalten oder installierbar. Bleibt wohl nur abwarten bis ein neues ownCloud-Paket durch die Synocommunity bereit gestellt wird. Aktuell teste ich DS Cloud und da ist schon mal das Problem, dass die App beim Syncen hangt und einfach nicht zum Ende kommt.



Free cloud download sites yahoo
Cloud free image storage sites


Comments

  1. 31.01.2015 at 10:16:38


    Files from another computer outside the meantime, you might as well upgrade you.

    Author: OnlyForYou
  2. 31.01.2015 at 11:23:13


    Data security - Your cloud are accidentally.

    Author: Azerinka
  3. 31.01.2015 at 21:17:46


    Files to look for what it would deem objectionable photos from your social media profiles.

    Author: SKA_Boy