Solche Alleskonner wie das Modell DS214+ Synology laufen zwar immer noch unter der Bezeichnung Netzwerkfestplatte, doch tatsachlich konnen diese Server viel mehr als nur zentral Daten speichern. Die Bezeichnungen Netzwerkfestplatte oder kurz NAS fur Network Attached Storage weisen noch auf den Ursprung hin. Die mit Abstand gro?ten Anbieter von NAS-Festplatten sind QNAP (links im Bild das Modell TS-220) sowie Synology (rechts das Modell DS211j). Zu Beginn steht neben dem Einbau der Festplatten ins Leergehause die Administration, die einmalig etwa eine halbe Stunde Zeit in Anspruch nimmt. Personal Backup ist ein leistungsfahiges Tool zur Datensicherung, das auch Netzlaufwerke unterstutzt und sich deshalb gut zum Sichern auf und von NAS-Geraten eignet. Bei mehreren PCs im Netzwerk bietet sich die Netzwerkfestplatte als separater Datentrager furs Backup geradezu an. Wenn Sie Personal Backup auf diese Weise auf allen PCs im Heimnetzwerk einrichten, dient die Netzwerkfestplatte als zentrales Backup-Medium. Umgekehrt empfiehlt es sich, auch wichtige und zentral auf der NAS gespeicherte Daten auf einem anderen Datentrager zu sichern, beispielsweise auf einer externen USB-Festplatte.
Fur die Datensicherung von der Netzwerkfestplatte erstellen Sie uber das „Neu“-Icon links oben einen neuen Backup-Auftrag, bei dem Sie als Ziel diesmal die USB-Festplatte und bei der Datenauswahl die zu sichernden Ordner auf dem NAS-Speicher festlegen. Neben dem zentralen Datenzugriff und Backup lasst sich die Netzwerkfestplatte zur Datensynchronisation verwenden – ganz ohne die begrenzten Cloud-Speicher wie bei Dropbox und Co.
Qsync von QNAP synchronisiert beliebige Daten zwischen verschiedenen PCs und der Netzwerkfestplatte des Herstellers, Synology bietet eine ahnliche Funktion.
Bei QNAP loggen Sie sich uber die Konfigurationsoberflache ein und klicken auf „Qsync (Beta) -> Windows“, um den Windows-Client herunterzuladen und zu installieren. Owncloud muss erst manuell hinzugefugt und geladen werden, anschlie?end steht es bei Synology in der Community-Rubrik auf der Netzwerkfestplatte zur Verfugung (rechts unten).
Der Nachteil der NAS-eigenen „Cloud“ ist, dass man nur aus dem eigenen Netzwerk auf diese Daten zugreifen kann.
Anmelden bei Owncloud ist sowohl vom Computer mit Windows, Linux oder vom Mac moglich als auch von mobilen Endgeraten: Apps gibt es fur Android und iOS. Fur den Fernzugriff auf die NAS richten Sie den Fernzugriff ein, bei Synology am einfachsten uber das vorbereitete „QuickConnect“ im Konfigurationsmenu uber die Systemsteuerung. Installation und Anwendung von Owncloud ist auch fur die Netzwerkfestplatten anderer Hersteller gut dokumentiert, hier hilft die hersteller- bzw. Von uberall Zugriff auf die eigenen, wichtigen Daten zu haben – das wird mit Cloudlosungen Realitat.
Erst kurzlich haben wir uns die Frage gestellt, ob man im Zeitalter der Cloud-Dienste uberhaupt noch auf Datenspeicher wie beispielsweise USB-Sticks angewiesen ist. Der Markt an Cloud-Speicherdiensten boomt und hat sich seit unserer Einzelbetrachtung der Anbieter im Artikel „Wolkenlos? Durch Flatrates und das „allways online“-Phanomen konnte man den Komfort der standigen Verfugbarkeit eigener Daten auf andere Weise ermoglichen und quasi einen eigenen Cloud-Speicher mit dem Internet verbinden. Ein Network Attached Storage (NAS) findet sich in immer mehr Haushalten als zentraler Datei- und Medienserver und ist ohne Festplatten bereits ab etwa 100 Euro erhaltlich. Am Beispiel der Gerate von Synology und des DiskStation Managers (DSM) als Betriebssystem der NAS-Gerate stellen wir die Cloud-Funktionalitat in Einrichtung und Arbeitsweise etwas genauer vor.
Damit ein NAS von au?en uberhaupt erreichbar ist, muss dem Nutzer die aktuell zugewiesene IP bekannt sein, welche bei fast allen Privatkunden dynamisch vergeben wird und sich damit bei jeder Neuverbindung andert. Die Technik ist uber uberaus effektiv und erfordert in aller Regel keine weiteren Eingriffe des Nutzers. Wer lieber selbst Hand anlegt, kann Portweiterleitungen, DNSName und Routerkonfiguration aber auch selbst anpassen. Modus nicht als Cloudspeicher dienen, da WOL-Pakete von au?en den Weg durch den Router ohne viel Handarbeit und Gefummel nicht schaffen und die Cloud-Dienste auf dem NAS dies auch verhindern. Der Zugriff auf die NAS-Oberflache oder Photo Station uber den Browser ist zwar nett, mitunter aber nicht sonderlich komfortabel. Mit Apps wie DS file, DS cloud, DS audio, DS photo, DS video, DS cam, DS note, welche fur alle mobilen Plattformen verfugbar sind, kann der Anwender auch direkt auf die NAS-Daten zugreifen. Der Zugriff auf die Daten des NAS ist mit der QuickConnect ID uber jede App von Synology moglich.
In aller Regel findet sich beispielsweise auf dem Desktop-PC ein Programm, welches den Cloud-Speicher als virtuelles Laufwerk oder Verzeichnis in die Dateistruktur des PCs einblendet und bei dem der Cloud-Anbieter den Inhalt dieses Speicherplatzes uber Gerate hinweg synchron halt. Auch Synology bietet eine solche Losung, welche sich Cloud Station nennt und auf dem NAS uber das Paket-Zentrum erst nachinstalliert werden muss. Nach der Installation ubernimmt die Cloud Station automatisch die QuickConnect ID und bietet uber die DSM-Oberflache Einstellmoglichkeiten fur Berechtigungen, verknupfte Clients, Protokolle der Aktivitaten, Versionsverlauf und einiges mehr.
Fur jeden Benutzer, welcher in der Benutzerverwaltung auf dem NAS angelegt ist, bietet die Cloud Station einen eigenen Cloud-Ordner analog zu den klassischen Cloud-Anbietern an.
Dateien lassen sich per Drag and Drop in den CloudStation-Ordner oder uber das Kontextmenu in den Ordner kopieren.
Das Tray-Symbol gibt jederzeit Auskunft uber den Status der Cloud und auch die Moglichkeit, einen Freigabelink fur Dateien zu erstellen, was aber auch uber das Kontextmenu der Dateien direkt moglich ist.
Uber die Windows-Anwendung sind auch eine selektive Ordnersynchronisierung oder Dateifilter moglich.
Wie der Desktop-Client bietet auch der mobile Client DS cloud noch die Moglichkeit festzulegen, bis zu welcher Dateigro?e synchronisiert werden soll, ob Unterordner und welche Dateitypen einbezogen werden sollen. Sehr sinnvoll ist auch die Option, die Synchronisation auf WLAN-Verbindungen zu beschranken, um nicht wertvolles und teures Datenvolumen zu verbrauchen.
Synology bietet mit Cloud Sync eine weitere spannende Funktion, welche in der Lage ist, die Inhalte von anderen Cloudanbietern mit dem NAS zu synchronisieren.
Nun kann man einen Pfad auf dem NAS angeben, welcher mit dem Cloudspeicher in Verbindung gebracht werden soll.
Als Besonderheit bietet Cloud Sync sogar eine kennwortbasierende Dateiverschlusselung fur Dateien, welche in die offentliche Cloud geladen werden. Vor der Synchronisation bietet sich noch die Option, bestimmte Ordner generell auszunehmen. Die fertig eingerichteten Jobs werden ubersichtlich in der Cloud Sync-Oberflache angezeigt und konnen dort auch editiert werden. Wechseln Sie dann in Datensicherung und erstellen Sie dort eine Sicherungsaufgabe mit einem lokalen Datensicherungsziel. Wahlen Sie nun die Ordner aus, welche auch in den Ordner „Cloudsync“ kopiert werden sollen. Diesen Ordner Cloudsync wahlen Sie dann mit dem Programm Cloud Sync als Pfad fur den Abgleich mit der offentlichen Cloud. Wenn Sie nun einstellen, dass nur die lokalen Anderungen ubertragen werden sollen, werden die Dateien in Cloudsync in die offentliche Cloud ubertragen. Die Methode bietet sich aber nur an, wenn es sich nicht um gro?e Ordner handelt, da mit dem Zwischenschritt uber das Backup die Daten ja auf den NAS doppelt vorhanden sind. Wir haben das NAS ohne RAID in Benutzung und sichern taglich mit der Datensicherung wichtige Ordner und Dateien auf ein lokales Datensicherungsziel, welches sich auf einer eigenen Festplatte befindet (hier LocalBackup). Es ist schon beachtlich, welchen Fortschritt Hersteller wie Synology mit der Integration von Cloud-Losungen in die eigenen Produkte gemacht haben.
Met de Personal Cloud heeft Seagate een NAS ontwikkeld die vooral gemakkelijk inzetbaar moet zijn. Nog voor ik ook maar iets kan doen, begint de Personal Cloud de laatste firmware versie te downloaden. Naast een volwaardige DLNA server, beschikt de Personal Cloud ook over een specifieke iTunes server. Met Sdrive heeft Seagate software ontwikkeld voor Windows en Mac die in staat is om de directe verbinding met de NAS in stand te houden. De werking van Sdrive is zelfs zo snel en simpel, dat dit een stuk functionaliteit is dat ik bij andere NAS fabrikanten mis. Je kunt data rechtstreeks op de Personal Cloud opslaan, maar de Backup Manager van Seagate kan ook back-ups van jouw apparaten maken en terugzetten. Met de Download Manager haal je grote bestanden naar binnen terwijl je jouw computer gewoon kunt uitzetten. Met de versleutelde overdracht die Sdrive mogelijk maakt, is de Personal Cloud een relatief veilige drive.
Om de dataveiligheid verder te vergroten is het ook handig om back-ups van de NAS zelf te maken. Kun je de printer aansluiten op dit toestel om dan vanaf alle mogelijke apparaten (smartphone, tablets..) af te printen? Sinds 2003 is Arjan Olsder actief als schrijver voor diverse online en offline publicaties.


Mit dem NAS540 wendet sich Zyxel an anspruchsvolle Heimanwender und preisbewusste Kleinunternehmen. Neben dem erwahnten USB-3.0-Port auf der Vorderseite bietet die NAS540 noch zwei weitere auf der Ruckseite.
Ungewohnlich fur einen Netzwerkspeicher in dieser Preisklasse ist ein zweiter Gigabit-LAN-Anschluss auf der Ruckseite. In Sachen Bandbreite wurde die NAS540 ohnehin nicht von Link Aggregation profitieren, weil die durchschnittlichen Schreib- und Lesegeschwindigkeit nicht einmal einen Gigabit-LAN-Port ausreizen. Ausgeliefert wurde unser Testgerat hingegen mit der Betaversion 5.02, die sich beim Einrichten des RAID-Verbunds storrisch zeigte. Kritik muss sich Zyxel allerdings fur das Betriebssystem des NAS und hier vor allem fur die Benutzerfreundlichkeit gefallen lassen. Denn aktuell ist die Benutzeroberflache, die uber den Browser aufgerufen wird, ein Durcheinander des neuen und alten Konzepts. Apropos Cloud: Einen eigenen DynDNS-Service bringt Zyxel ebenfalls mit, um von unterwegs auf das NAS zuzugreifen.
Die Installation lauft uber den Paketmanager, der ebenfalls noch bieder daherkommt und nicht annahernd so gut bestuckt ist wie die App-Stores von Qnap und vor allem Synology. Eine Festplattenverschlusselung stellt Zyxel seinen Nutzern ebenso noch in Aussicht – entweder ordner- oder laufwerksbasiert.
Wer auf der Suche nach einer gunstigen NAS mit Platz fur vier Laufwerke ist, kann zur Zyxel NAS540 greifen. Doch mittlerweile leisten die Gerate viel mehr, als nur zentral im Heimnetzwerk Daten zu speichern. Dieser erste Teil widmet sich der automatischen Datensicherung im Netzwerk sowie der Datensynchronisation inklusive der erwahnten eigenen Cloud-Losung. Jeder Hersteller setzt dabei auf seine eigene Server-Software, so dass eine Schritt-fur-Schritt-Anleitung fur alle Modelle bzw. Nach Setup und Programmstart klicken Sie auf „Auftrag konfigurieren“, lassen oben die Option „Windows-Ordner“ aktiv und definieren als Ziel einen Ordner auf der Netzwerkfestplatte. Im Register „Auto-Backup“ rechts bestimmen Sie zudem, wie oft und uber die „Einstellungen“ darunter wie gesichert werden soll.
Die meisten NAS-Gerate bieten dazu einen oder mehrere USB-Anschlusse, so dass man den externen Datentrager ohne Umweg uber den PC direkt am NAS anschlie?en kann. Da das Backup gro?er Datenmengen langere Zeit dauern kann, lasst sich nach dem manuellen Starten eines Sicherungsauftrags einstellen, ob der PC nach Abschluss ausgeschaltet oder in den Ruhezustand versetzt werden soll. Beim ersten Programmstart geben Sie einmalig Ihre Zugangsdaten ein und legen den Synchronisationsordner auf dem PC fest.
Owncloud lasst sich aber nicht nur auf einem Windows-Server oder uber ein Hosting-Paket installieren, sondern auch auf den Netzwerkspeichern von QNAP und Synology.
Nun steht der Owncloud-Installer im „Paket-Zentrum -> Community“ zur Verfugung, von wo Sie ihn mit allen Voreinstellungen installieren. Sobald Sie sich dort mit einem Account registriert und angemeldet haben, erscheint der individuelle Adresslink Ihres Gerates. Wer aber seine Daten nicht Dritten anvertrauen will und zu Hause ein NAS besitzt, kann auf Fremdanbieter im Grunde verzichten und sein NAS zum Cloudspeicher machen. Im Jahr 2006 verga? ein junger Mann namens Drew Houston, von zu Hause seinen USB-Stick mitzunehmen, auf dem er wichtige Daten hatte.
Neben der Moglichkeit, dass das eigene Passwort ausgespaht wird (Trojaner und Co.), sind auch Einbruche in die Infrastruktur der Anbieter denkbar.
So muss man seine Daten keinem Dritten anvertrauen und kann sich zudem noch die langsamen Uploads sparen, sofern man zur aDSL-Fraktion a la Telekom gehort. Wir haben in der Vergangenheit mehrfach uber solche Gerate berichtet, darunter Profigerate wie das D1512+ von Synology oder zuletzt das DS415play fur ambitionierte Heimanwender. Andere Hersteller wie Buffalo, QNAP oder Netgear bieten ahnliche, wenn auch nicht die gleiche Funktionalitat. Dazu kommt noch, dass der Heimrouter in aller Regel keine ungefragten Zugriffe von au?en an die Clients im lokalen Netz weiterleitet. Je nach Benutzerrechten kann man so Verwandten den Einblick ein freigegebene Alben gewahren, ohne diese erst woanders hochladen zu mussen.
Dieser Port wird dem Client, der von au?en auf das NAS zugreifen will, dann mitgeteilt, so dass er daruber eine verschlusselte Verbindung uber das Internet herstellt. Viele Remote-Control-Clients wie das bekannte Teamviewer nutzen ahnliche Techniken zum Matching zwischen Client und Host. Wer die Daten nur selten braucht, fahrt mit einer „Fremdlosung“ wie Dropbox oder OneDrive eventuell doch besser.
Dabei spielt es keine Rolle, ob er sich gerade im eigenen LAN befindet oder uber das Internet auf das NAS zugreifen mochte. Man kann also Musik vom NAS auf das Handy oder Tablet laden oder streamen, auf seine Dateien zugreifen oder beispielsweise angeschlossene Kameras mit DS cam uberwachen. Damit braucht sich Cloud Station nicht hinter den Anbietern anderer Dienste wie Dropbox und Co.
Direkt aus der DSM-Oberflache heraus bietet Cloud Station einen Client fur Windows, Links zu dem mobilen Client ds cloud fur iOS oder Android oder sogar einen Cloud Station Client an, mit dem Sie mehrere Disk Stations uber die Cloud Station synchron halten konnen. Dateien, welche der Nutzer dort abgelegt hat, werden in einem CloudStation-Ordner im Home-Verzeichnis des Benutzers abgelegt.
Hierbei ist aber nur eine Freigabe im lokalen Netz moglich, da in dem Freigabepfad immer die genutzte IP des NAS hinterlegt ist. So mussen nicht alle Dateien in dem Cloud-Ordner zwingend auf dem Client auch vorab heruntergeladen werden.
Der Abgleich ist dabei nicht nur bidirektional, sondern auch in der Form moglich, dass nur lokale Anderungen hochgeladen oder Remote-Anderungen heruntergeladen werden. Es bietet sich auf den ersten Blick keine Moglichkeit, Ordner au?erhalb der Ordnerstruktur des Online-Cloud-Speichers und des lokalen Sync-Ordners zu durchbrechen und beliebige Ordner an verschiedenen Stellen der lokalen Dateistruktur des NAS mit der offentlichen Cloud abzugleichen.
Die Datensicherungsfunktion des NAS bietet zwar auch Cloud-Speicher als Ziel, beschrankt dies aber auf Amazon S3 oder Microsoft Azure. Im Ergebnis wurde unsere tagliche Lokalsicherung auch in der offentlichen Cloud gespeichert werden. Dropbox, die Daten nicht wieder auf dem Wege zuruckkopiert, muss er bei den lokalen Clients vom Sync wieder ausgenommen werden. Fur Gelegenheitsnutzer ist die „eigene Cloud“, auch wegen der Stromkosten, sicher eine Spur zu viel.
Mit der Nutzung dieser Webseite erklaren Sie sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden. Een NAS die gemakkelijk te installeren is en in alle basisbehoeften van het moderne gezin en de ZZP’er moet voorzien.
Een gigabit LAN aansluiting om de Personal Cloud op het netwerk aan te sluiten en een USB aansluiting om op hoge snelheid data naar de Personal NAS te kopieren. Na een kleine tien minuten verschijnt de Personal Cloud in het netwerkoverzicht van (in mijn geval) Windows. Handig, want zo weet Seagate zeker dat ik met de meest recente versie van de Personal Cloud zal werken. Enkele seconden later ontvang ik een beveiligingscode in mijn e-mail die ik moet invoeren om de installatie af te maken. Daarnaast krijg je toegang tot publieke mappen zoals die waar je muziek en films in plaatst. Om een reactie te kunnen plaatsen dient u JavaScript in te schakelen en Cookies toe te staan, vernieuw vervolgens deze pagina. Daarnaast levert hij consultancy diensten voor diverse fabrikanten en bouwt hij websites voor digishock. Mit rund 200 Euro fur ein 4-Bay-NAS ruft der Hersteller einen Kampfpreis auf und macht eine klare Ansage an die Konkurrenz.
Der Hersteller hat sich fur 3,5-Zoll-HDDs ein schraubenloses System ausgedacht, bei dem die Laufwerke mit jeweils zwei Schienen festgehalten werden.
Allerdings lasst sich kein Verzeichnis auf dem Quelllaufwerk definieren, dessen Dateien kopiert werden sollen.
Dieser lasst sich fur so genanntes Link Aggregation nutzen, also die Verbindung uber zwei physische LAN-Kabel, die aber als eine logische Verbindung genutzt werden. Fur die Messung haben wir zwei 500-Gigabyte-Festplatten von WD mit SATA-3-Interface zu einem RAID-1-System verbunden. Neben der ordentlichen Verarbeitung, den annehmbaren Transferraten und vielen Anschlussmoglichkeiten, gibt es noch einen Lufter, der auch unter Volllast kaum horbar seine Arbeit verrichtet. Im Buroalltag ist es ohnehin kaum zu horen und selbst im Wohnzimmer nimmt man es kaum wahr.


Mit der Einfuhrung des NAS540 wollten die Entwickler ebenfalls den Schritt weg von einem altbackenen, menubasierten hin zu einem Desktop-artigen User-Interface machen, wie es etwa Synology oder Qnap schon lange nutzen. FTP, CIFS, AFP und weitere Protokolle fur den Zugriff auf Dateien, eine Benutzerverwaltung, einen Mediaplayer, der per DLNA Musik, Videos und Fotos an kompatible Fernseher, HiFi-Anlagen und Tablets sendet (Zyxel setzt dafur auf den Twonky Media Server) sowie die Anbindung verschiedener Cloud-Dienste wie Google Drive oder Dropbox.
Derzeit gibt es also au?er einem Kensington-Lock auf der Ruckseite keinerlei Vorsorgemoglichkeit gegen Diebstahl – es sein denn, man verschlusselt selber. Nach standardma?ig 15 Minuten – das lasst sich auf Wunsch andern – schickt das System die Festplatten in den Ruhemodus.
Voraussetzung ist allerdings, dass man nicht allzu hohe Anspruche an die Geschwindigkeit beim Lesen und Schreiben von Daten stellt und man mit der leicht verkorksten Benutzeroberflache zurechtkommt. Uber Sicherung und Backup hinaus bestucken die Hersteller ihre Speichergerate mit einem erweiterten Rechtemanagement, so dass jeder Benutzer genau die Zugriffs- und Ausfuhrungsrechte bekommt, die ihm zugewiesen werden. Die zu sichernden Verzeichnisse legen Sie rechts fest, das kann eine gesamte Partition sein genauso wie beliebige Ordner, die Sie uber „Zu Auftrag hinzufugen“ dem Sicherungsauftrag zuordnen. Zum Abschluss vergeben Sie dem Backup-Auftrag eine aussagekraftige Bezeichnung, den Rest erledigt das Tool in Zukunft selbststandig. Alles was Sie in dieses Verzeichnis kopieren, gelangt nicht nur automatisch in das Qsync-Verzeichnis der Netzwerkfestplatte, sondern auch – sofern das Tool auch auf anderen PCs im Heimnetzwerk lauft – auf diese. Den Zugriff auf die eigenen Daten gestattet die Client-Software vom Windows-, Linux- oder Apple-Rechner, vom mobilen Gerat die Owncloud-Apps fur Android und iOS.
Im letzten Schritt starten Sie Owncloud uber die App-Sammlung, richten ein Administratorkonto ein und schlie?en die Einrichtung ab.
Aus Arger daruber entwickelte er eine Losung, um kunftig dieses Problem nicht mehr zu haben. Microsoft versucht mit OneDrive als essentiellem Bestandteil von Windows 10, Dropbox und Co.
Auch eigenes Unvermogen der Anbieter kann zu Sicherheitsproblemen fuhren, wie ein Vorfall von Dropbox aus dem Jahre 2014 zeigt.
Das ganze wird komfortabel noch mit einem „Besucheraccount“ samt Name und Passwort geschutzt. Der Austausch von Daten erfolgt dann in einem verschlusselten Tunnel direkt zwischen dem NAS und dem Client, ohne dass hierbei noch Dritte wie Synology eingebunden sind. Das ist viel weniger als bei einem PC, sollte aber bei der Cloudverfugbarkeit berucksichtigt werden. QuickConnect pruft immer erst, ob das Ziel im lokalen Netz verfugbar ist, wechselt sonst auf eine Internetverbindung. Die dort befindlichen Daten werden zwischen dem NAS und den Clients synchron gehalten und SSL-verschlusselt ubertragen.
Anderen Anwendern oder solchen, die sensible Daten lieber selbst hosten, aber dennoch mobil darauf Zugriff brauchen, bietet sich die Losung von Synology geradezu an.
Een keurige zwarte, glanzende doos met een enkele status LED (die uitgezet kan worden) aan de bovenkant. Even doorklikken tot ik een link in een mapje zie om de browser te openen en dan begint het configureren.
Seagate heeft meteen een Seagate Access account aangemaakt zodat ik ook op afstand op de Personal Cloud kan inloggen. Iedere DLNA player (denk aan game consoles, Blu-Ray spelers en Smart TV’s) kunnen zo snel en gemakkelijk bij jouw films en muziek.
Het is gewoon een kwestie van een URL erin plakken en de NAS trekt het bestand naar binnen. De Personal Cloud die we hier hebben getest is het 3TB model met een enkele harddrive erin. Heb je slechts een beperkte hoeveelheid data die je veilig zou willen stellen, download dan via Appbeheer de ElephantDrive app. De aanwezigheid van de Sdrive app maakt het gebruik van de Personal Cloud daarbij een heel natuurlijk proces. Het aanbod dat er is, zorgt er wel voor dat de Personal Cloud over alle basisfuncties die ik van een NAS verwacht in een verrassend simpele en lichte interface. Die vier Slots verbergen sich in einem schwarzen, leicht abgerundeten Gehausewurfel und hinter einem Deckel, der mit Magneten arretiert wird – eine nette Idee, da er sich so leicht offnen und schlie?en lasst. Diese sitzen aber so fest im HDD-Rahmen, dass man sie nur mit sanfter Gewalt und kraftigen Fingernageln herausbekommt.
Eine externe Festplatte, die an der Vorderseite angeschlossen wird, lasst sich auf Knopfdruck mit dem internen Speicher synchronisieren. So mussen entweder alle Dateien vom Speichermedium auf das NAS geschoben werden oder keine. Dass sich der Hersteller hier fur einen Lufter mit relativ gro?em Durchmesser (120 Millimeter) entschieden hat, macht sich also bezahlt. So gut die Idee an sich ist, so schlecht ist das Zwischenergebnis, mit dem Nutzer nun erst einmal leben mussen.
Gerade wichtige Bestandteile des Betriebssystems wie Administration und Dateimanager haben den Charme von Windows NT. Wer auf dem Netzwerkspeicher die Software ownCloud einrichtet, betreibt auf diese Weise seine private Cloud.
Zumal das Schloss nur das Gehause, nicht aber die Laufwerksschachte gegen Entnahme sichert. Vor allem letzteres konnten die Entwickler mit einem Firmware-Update verbessern – hoffentlich tun sie es bald.
Gegenuber den Online-Cloud-Speichern bietet Owncloud auf der eigenen NAS mehr Sicherheit gegen das Mitlesen und zudem viel mehr Speicherplatz. Am Beispiel des DiskStation Managers (DSM), dem Betriebssystem von Synology-NAS, beschreiben wir die notwendigen Schritte und geben ein paar Praxistipps. Fur den Anwender ist dies sehr komfortabel, da er den Zugriff immer uber den gleichen Pfad erhalt und die Anmeldedaten nicht andern muss. Dennoch haben sich die Anwender mit den Integrationsmoglichkeiten der anderen Cloud-Anbieter wie Dropbox oder OneDrive an eine andere Arbeitsweise gewohnt.
Daarnaast beschikken Samsung Smart Hub TV’s over een Seagate Media app om rechtstreeks verbinding te maken met de Personal Cloud. Qua snelheid voldoet de Personal Cloud prima in een gezin waar meerdere mensen data uitwisselen op de server en af en toe er een filmje van kijken Pas bij het streamen van meerdere HD streams krijgt de Personal Cloud het wat benauwd. Tel ik daar het installatiegemak bij dan is de Personal Cloud een prima NAS oplossing voor het moderne gezin. Etwas kniffelig hat Zyxel hingegen die kleine Abdeckung gestaltet, hinter der sich ein SD-Speicherkartenleser fur SDHX-Karten sowie ein USB-3.0-Anschluss befinden.
Was zu Beginn etwas nervig ist, lasst einem zumindest das gute Gefuhl, dass die Datentrager ordentlich befestigt sind.
Allerdings muss dafur auch die Netzwerktechnik (Router, Switches etc.) dieses Verfahren uberhaupt unterstutzen.
Es bleibt zu hoffen, dass Zyxel Firmware-Updates wie angekundigt in hoherer Frequenz veroffentlicht und mit einer der nachsten Ausgaben auch das neue Interface vollendet.
Wird der RAID-1-Verbund aus zwei 3,5-Zoll-Festplatten hingegen beschrieben, geht der Verbrauch hoch auf 26 Watt – ein guter Wert. Im Grunde arbeitet es sich mit der Losung Cloud Station aber genauso wie mit Dropbox und Co. Wer das Gerat nachts oder am Wochenende ausschalten mochte um Strom zu sparen, kann Shutdown-Zeiten definieren, zu denen es sich selbstandig abschaltet. Die Moglichkeit, auch fremde Cloud-Losungen mit ins Boot zu holen, ist sehr praktisch, wenn auch in komplexeren Umgebungen etwas fummelig. Een kleine presentatie maakt de beleving af en laat me zien wat ik allemaal mag en kan als eigenaar van de Personal NAS. De Seagate Media app om content af te spelen is verkrijgbaar op iOS, Android en in de Windows Store.
Wij hopen dat Seagata op korte termijn ook toegang gaat bieden tot goedkopere online back-up diensten als Amazon Cloud Drive en Eyefi Cloud.
Vor allem ware eine Funktion wunschenswert, beliebige Ordner direkt in die Cloud zu sichern.



Setting up your own cloud computing wikipedia
Iphone backup on wd my cloud
How to create more space for icloud backup
Cloud overlays free download espa?ol


Comments

  1. 12.01.2016 at 15:22:29


    With no limits on individual the same household) cost $14 per month or $150.

    Author: lali
  2. 12.01.2016 at 12:37:57


    When you store your company files in the cloud, you can also drum up an extra 15 GB from.

    Author: JAGUAR
  3. 12.01.2016 at 15:34:31


    Combination of the two models cloud storage services like Dropbox, but pop-up tell me to navigate.

    Author: RAZIN_USAGI