Mit der kurzlich erschienen neuen Version ownCloud 9 haben die Entwickler zahlreiche Neuerungen implementiert. Der Vorteil der Software ist die Moglichkeit zur Installation auf herkommlichen Servern, aber auch auf NAS-Systemen wie Synology.
Die neue ownCloud-Version bietet Neuerungen unter der Haube, arbeitet aber noch mit der bewahrten Oberflache (Screenshot: Thomas Joos). Die Einrichtung von ownCloud ist seit jeher komplizierter als die Verwendung des Produktes. Vor allem fur gro?e Unternehmen oder bei Firmenzusammenschlussen sind die neuen Funktionen durchaus interessant.
In ownCloud 9 konnen Anwender Dokumente besser zwischen verschiedenen OwnCloud-Infrastrukturen teilen (Screenshot: Thomas Joos). Vor allem in gro?eren Umgebungen spielt die Anbindung von schnellem und effizienten Speicher eine wichtige Rolle.
Mit der neuen Version haben die Entwickler die Moglichkeiten zur Dokumentenverwaltung verbessert und das Freigeben erleichtert.
Beispiel dafur sind freigegebene Dokumente, Anfragen zum Kalender, aber auch selbst konfigurierte Alarme.
Der Menupunkt zum Teilen von Dokumenten, beziehungsweise dem Kommentieren, erreichen Anwender uber das Teilen-Symbol fur jedes Dokument auf der rechten Seite. Auch das einfache Teilen mit anderen ownCloud-Benutzern ist auf diesem Weg problemlos moglich.
Uber die Aktivitaten konnen Anwender auf einen Blick erkennen, welche Dokumente neu sind und andere Anwender kommentiert haben (Screenshot: Thomas Joos).
Um Dokumente online zu bearbeiten oder zu lesen, haben die Entwickler die Online-Versionen von Libre-Office in ownCloud integriert. Uber die Favoritenlinks an linken Rand konnen Anwender Dokumente schneller finden (Screenshot: Thomas Joos). Zusatzlich haben die Entwickler einen Videoplayer integriert, mit dem sich Videos direkt aus OwnCloud abspielen lassen, ohne dass zusatzliche Erweiterungen und Apps installiert werden mussen. Die neue Version arbeitet vor allem mit Google Chrome, Mozilla Firefox und Apple Safari zusammen.
Wer ein eigenes Theme fur ownCloud verwendet, muss uberprufen, ob dieses weiterhin in ownCloud 9 nutzbar ist und es in der Datei „config.php“ manuell eintragen. UmfrageWahlen Sie von folgenden Anforderungen drei aus, die fur ein professionell genutztes Smartphone fur Sie am wichtigsten sind?
Ultrabook, Celeron, Celeron Inside, Core Inside, Intel, Intel Logo, Intel Atom, Intel Atom Inside, Intel Core, Intel Inside, Intel Inside Logo, Intel vPro, Itanium, Itanium Inside, Pentium, Pentium Inside, vPro Inside, Xeon, Xeon Phi, und Xeon Inside sind Marken der Intel Corporation in den USA und anderen Landern.
Gegenuber Public-Cloud-Losungen wie Dropbox, Google Drive oder OneDrive bietet ownCloud den Vorteil, die zu synchronisierenden Daten auf einem eigenen Server abzuspeichern. Generell ist der Einsatz inoffizieller Apps daher nicht zur empfehlen, vor allem dann nicht, wenn ownCloud im Geschaftsumfeld verwendet wird. Die Benutzerkonten der Anwender werden durch Administratoren in der Weboberflache angelegt (Screenshot: Thomas Joos). Die angelegten Benutzer durfen sich uber die mobilen Apps an ownCloud anmelden (Screenshot: Thomas Joos). Die Anmeldung an den eigenen ownCloud-Server erfolgt uber die IP-Adresse und der Eingabe von Benutzernamen und Kennwort. Nach der erfolgreichen Anbindung des Servers und der Authentifizierung des Benutzers, wird die App an ownCloud angebunden (Screenshot: Thomas Joos).
In den Einstellungen der App legen Benutzer Sicherheitseinstellungen und die Konten fest, mit denen auf ownCloud zugegriffen werden kann (Screenshot: Thomas Joos). Die Android-App bietet ahnliche Moglichkeiten zur Konfiguration wie die iPhone-App (Screenshot: Thomas Joos). Fotos und andere Dokumente lassen sich mit der ownCloud-App in Android und iOS schnell und einfach in den Cloudspeicher laden (Screenshot: Thomas Joos). In den Einstellungen der Apps steht auch die Funktion zum sofortigen Hochladen zur Verfugung. Uber die Schaltflache „Uploads“ ist ein Verlauf der Dateien zu sehen, die in OwnCloud hochgeladen wurden. In den ownCloud-Apps konnen Benutzer Dokumente auch schnell und einfach mit anderen ownCloud-Benutzern teilen (Screenshot: Thomas Joos). Teilen Anwender eine Datei per Link, kann dieser per E-Mail, WhatsApp, Skype oder mit einem anderen Medium verschickt werden. Tippen Anwender auf eine Datei und halten den Finger gedruckt, erscheint unter Android ein Kontextmenu, mit dem sich die Datei verwalten lasst. Auch in der iPhone-App lassen sich Dateien in ownCloud verwalten (Screenshot: Thomas Joos). Leider sind die mobilen Apps von ownCloud nicht in der Lage Kontakte und Termine mit dem Server zu synchronisieren. Naturlich konnen Anwender, die unterwegs mit ownCloud arbeiten, nicht nur mit der App auf den Cloudspeicher zugreifen. Leider verfugen die Apps noch uber keine Moglichkeiten auch die anderen Funktionen in ownCloud zu nutzen. Our goal in this long journey of installing ownCloud 9 on the Raspberry pi is not just installing ownCloud but also mounting an external drive for lager capacity of data storage and to be able to access it from anywhere in the world. This tutorial assumes that you have a fully functional Raspberry pi-2 or 3 with Raspbian installed and a 8 GB Micro SD card Minimum!. These instructions are for mounting an NTFS formatted hard drive and allowing ownCloud to store files onto it. Now we need to add the WAN IP to your trusted IP list and not to be overwritten by ownCloud. Here add the WAN IP (External IP address) you just got from the router or Google to the trusted domains array. Now port forward SSL port 443 to the Raspberry pi internal IP (LAN IP)  address and save settings. Sie sollen vor allem die Zusammenarbeit zwischen Nutzern und auch zwischen verschiedenen ownCloud-Servern verbessern. Anwender in kleineren Umgebungen profitieren von den Neuerungen eher weniger, dafur aber von der hoheren Sicherheit und Stabilitat der Umgebung. Der Zugriff erfolgt entweder uber eine Weboberflache oder uber Apps, die fur Smartphones und Tablets kostenlos in den jeweiligen Stores verfugbar ist.
Die Entwickler von ownCloud wollen in der neuen Version vor allem das leidige Thema der Updates verbessern. Unternehmen, die haufig mit Gruppen arbeiten, die wiederum mit anderen Gruppen Daten austauschen, erreichen dadurch eine flexible Infrastruktur.
Anwender konnen jetzt fur alle gespeicherten Dateien Kommentare speichern, und auf diesem Weg auch Informationen austauschen. Anwender profitieren vor allem von den neuen Tags und Kommentaren, inklusive der automatischen Benachrichtigung.


Die Apps sind also nicht mehr nur als zusatzliche Installation nutzbar, sondern automatisch integriert, sobald ownCloud 9 installiert ist. Dadurch lassen sich Dokumente besser zuordnen oder Fotos und grafische Zeichnungen erklaren. Neben dem Teilen von Dokumenten, konnen Anwender auch gemeinsam mit den Dokumenten arbeiten. In der Dokumenten-Ansicht steht nach der Auswahl der Markierungen ein Suchfeld zur Verfugung, mit dem auch nach Markierungen gesucht werden kann. Die Navigation durch die Ordner ist wesentlich einfacher, die Ansicht der Bilder schneller, vor allem im Vollbildmodus, und unten rechts steht eine Schaltflache fur das Starten einer Diashow zur Verfugung. Altere Versionen auf Basis von ownCloud 6 und 7 lassen sich nicht direkt zu ownCloud 9 aktualisieren. Bei der direkten Aktualisierung ist es auch sinnvoll in der Config-Datei den Wert „maintenance“ auf „true“ zu setzen.
Einige neue Features wie Kommentare, die verbesserte Foto-Gallery und der Video-Player sind sicherlich auch fur kleinere Gruppen interessant.
Editorial items appearing on ZDNet.de that were originally published on other editions of ZDNet are the copyright property of CBS Interactive, Inc.
Damit haben Anwender die vollstandige Kontrolle uber ihre Daten. Desktop-Clients stehen fur OS X, Windows und Linux zur Verfugung. Nutzen Anwender ownCloud nur zum Austauschen unwichtiger Dateien, konnen die inoffiziellen Apps aber eine Alternative sein. Nach der Installation erfahren Anwender in der gewunschten Sprache welche Moglichkeiten die App bietet. Dokumente, Fotos und andere Dateien lassen sich direkt uber die App mit anderen Anwendern teilen. Wurde die IP-Adresse oder der Name des Servers korrekt eingegeben, verbindet sich der Client mit dem Server und die Daten stehen zur Synchronisierung bereit.
Nutzen Anwender ein Smartphone mit Fingerabdruck-Scanner, kann dieser ebenfalls zur Authentifizierung fur die ownCloud-App genutzt werden. Hier ist der Name der Datei zu sehen, deren Gro?e, wann diese hochgeladen wurde und welches Konto und welcher Ordner verwendet wurde. Dazu wird die Datei in der ownCloud-App ausgewahlt und die Schaltflache zum Teilen angetippt. Hier besteht die Moglichkeit, Dateien herunterzuladen, um diese offline zu nutzen oder die Datei umzubenennen. Solche Dateien synchronisiert die ownCloud-App automatisch, wenn sich Inhalte in ihr andern. Unternehmen konnen ihren ownCloud-Server im internen Netzwerk zur Verfugung stellen, aber auch im Internet. Zwar konnen Kontakte und Termine uber CardDAV und CalDAV geteilt werden, allerdings ist dazu noch einiges an Zusatzarbeit notwendig.
If you haven’t installed Raspbian then check out my guide on how to install Raspbian via NOOBS. If you are NOT mounting an external hard drive to the raspberry pi then you are ready to log into your ownCloud Server by entering the RPI IP address into the address bar.
Now we need to get the gid, uid and the uuid as we will need to use them so the pi will remember it even if we plug it into a different USB port. Also we meed to get the UUID of the attached external hard drive so the Pi can remember this drive even if you plug it into a different USB port. Then copy the light blue letters and numbers of the sda1 entry usually located on the bottom. Add the following line to the bottom of the file, updating uid, guid and the UUID with the values we got above. Because we installed SSL for more security you might get a certificate error, simply add the certificate to your exception list to proceed. You should be presented with a simple setup screen, Here enter a username and password to create an admin account. In order to post comments, please make sure JavaScript and Cookies are enabled, and reload the page. Laut den Entwicklern ist die neue Version 9 die gro?te Weiterentwicklung des Produktes uberhaupt. Au?erdem lassen sich ownCloud-Serverstrukturen besser miteinander verbinden, auch uber das Internet. Hier haben die Entwickler einen gro?en Schwerpunkt darauf gelegt, dass die Funktionen besser und effizienter funktionieren als in den Vorgangerversionen. Jeder Kommentar wird automatisch unter dem angemeldeten Benutzer gespeichert, sodass die Informationen auch sehr schnell zuordenbar sind. Auf diesem Weg erscheint die Umgebung sehr viel lebendiger und Anwender erhalten Informationen zu allen gespeicherten Dokumenten wesentlich schneller und effizienter.
Sobald ein Benutzer eine Aktion durchfuhren muss oder ein Kommentar eingeht, die der Anwender beantworten soll, zeigt ownCloud im Browser eine Benachrichtigung an. Markierungen helfen vor allem in Umgebungen mit zahlreichen Benutzern und vielen Dokumenten dabei die Ubersicht zu behalten.
Uber die Kommentare konnen Anwender auch Informationen zu diesen Dokumenten austauschen und Sachverhalte diskutieren. Uber den Freigabelink eines Dokumentes stehen alle neuen und uberarbeiteten Funktionen zur Verfugung, genauso wie das Teilen der Daten.
Uber den Navigationsbereich am oberen Rand lasst sich der Aktivitaten-Feed ebenfalls einblenden. Durch einen Klick auf die Spalten im oberen Bereich konnen Anwender die verschiedenen Dokumente sortieren, unabhangig von der Suche. Es ist daher unbedingt zu empfehlen vorher eine vollstandige Sicherung durchzufuhren, auch von der verwendeten Datenbank. Dadurch wird ownCloud in den Wartungsmodus versetzt und lasst sich leichter zu ownCloud 9 aktualisieren. Durch die Verbesserung der Sicherheit sollten aber auch Umgebungen aktualisiert werden, die ansonsten keine neuen Features von ownCloud benotigen. Uber die ownCloud-App konnen Dokumente und Fotos problemlos in die eigene Cloud geladen werden.
Au?erdem besteht die Moglichkeit, die mobilen Apps auch mit verschiedenen ownCloud-Konten oder -Servern zu verbinden.
Au?erdem stehen diese Benutzerkonten zur Verfugung, wenn ein Anwender ein Dokument mit einem bestimmten Benutzer oder einer Gruppe teilen will. Uber die Teilen-Funktionen in Android oder iOS konnen die hochgeladenen Dateien aber nicht mit anderen Anwendern geteilt werden.
Das geteilte Dokument erscheint im ownCloud-Client, oder der ownCloud-App des anderen Benutzers.


In der iPhone App mussen Benutzer fur diese Funktionen die Datei nach rechts oder links wischen.
Damit das funktioniert, mussen Anwender in iOS oder Android ein neues Konto fur die Synchronisierung von Kontakten und Terminen einrichten. In diesem Fall stehen den mobilen Geraten die gleichen Funktionen zur Verfugung, wie beim Aufrufen von OwnCloud uber einen herkommlichen Browser auf einem PC oder Mac.
Die Benutzer der einzelnen Server konnen miteinander interagieren und auch Dokumente austauschen.
Generell ist das Teilen jetzt wesentlich einfacher und in der Weboberflache ist schnell ersichtlich, welche Benutzer Besitzer des Dokumentes sind und welche das Recht zum Zugriff oder zum Andern haben. Zwar waren Aktivitaten bereits Bestandteil von ownCloud 8, allerdings haben die Entwickler die Informationen in den Aktivitaten uberarbeitet und verbessert.
Die Benachrichtigung erscheint aber nicht nur als Meldung, sondern auch als Alarm-Symbol am Benutzernamen oben rechts. Der Uberblick welche anderen Anwender Zugriff auf ein geteiltes Dokument haben ist deutlich besser als in den Vorgangerversionen. Hier sind auf einen Blick alle neuen Kommentare und Aktionen bezuglich der Gruppenarbeit zu finden. Fur die Bearbeitung von Dokumenten ist auf den Rechnern also keine Anwendung notwendig, was vor allem bei der Arbeit unterwegs oder an anderen Rechnern sinnvoll ist. Die Navigation erlaubt auch das Anzeigen gro?er Dokumente, da Anwender recht leicht zwischen den Seiten der PDF wechseln konnen.
Diese Version muss aber nachtraglich installiert werden, sie ist kein Bestandteil der Core-Installation.
Bei einer Aktualisierung von dieser Version zu ownCloud 9 sind die wenigsten Probleme zu erwarten. Microsoft Internet Explorer und dessen Nachfolger Edge in Windows 10 unterstutzt die neue ownCloud-Version dagegen nicht, wenn Anwender fehlerfrei die Kontakte nutzen wollen. Gibt es Probleme bei der Aktualisierung, ist das ownCloud-Forum die erste Adresse, um kompetente Hilfe zu erhalten. Administratoren, die gro?eren Umgebungen betreuen, sollten sich erst die Fehlerliste ansehen und bereits vor der Aktualisierung Losungen parat haben. Die entsprechenden Apps sind fur 0,99 Euro (iOS) und 0,79 Euro (Android) in den jeweiligen App Stores erhaltlich. Da fur diese Apps aber der Quellcode nicht zur Verfugung steht, kann niemand sagen, ob die Apps unberechtigt Daten abgreifen.
Benutzer lassen sich in der Weboberflache von ownCloud uber das Administratormenu hinzufugen.
Bereits vor der Eingabe von Benutzernamen und Kennwort uberpruft die App, ob der Server gefunden wird. Derzeit liegt ein Fehler in ownCloud 9 vor, der einen direkten Zugriff ohne die Adresse „index.php“ nicht ermoglicht. Sind mehrere Benutzerkonten in der App verfugbar, konnen Anwender mit einem Fingertipp zwischen den Konten wechseln.
Haufig ist bereits im Betriebssystem eine App fur diese Funktion vorgesehen, etwa iCloud, OneDrive oder Photos.
Beide Apps bieten die Moglichkeit, die Rechte zum Zugreifen, Bearbeiten und Weiterteilen von Dokumenten nachtraglich zu bearbeiten.
Damit der Empfanger das Dokument offnen kann, muss er sich mit dem Kennwort erst authentifizieren. Wahlen Benutzer die Option „Senden“, wird die Datei heruntergeladen und direkt in die App geladen, die zum Versenden verwendet wird. Anwender konnen mit den Apps umfassend Dokumente und Fotos und andere Dateien speichern, verwalten und teilen. Auch die Apps auf Smartphones und Tablets funktionieren noch recht ahnlich, unterstutzen aber die neuen Funktionen, wie die Benachrichtigungen. Das hat zwar bereits teilweise in Vorgangerversionen funktioniert, ist aber in ownCloud deutlich schneller und stabiler. Vor allem in gro?en Installationen kam es in der Vergangenheit daher immer zu Leistungsproblemen.
Arbeiten Anwender mit den kostenlosen Apps fur Smartphones und Tablets, erscheinen die Meldungen auch hier als Pop-Up. Diese Informationen erscheinen allerdings nicht mehr im Aktivitaten-Feed.  Hier bietet die Open-Source-Software also auch Funktionen, die auch in SharePoint und anderen Dokumenten-Management-Systemen integriert sind. Anwender haben also nahezu die gleichen Moglichkeiten wie beim Einsatz von OneDrive, Dropbox und Co. Anwender haben hier die Moglichkeit, mehrere Benutzerkonten auf einem ownCloud-Server zu nutzen oder mehrere ownCloud-Server an die App anzubinden. Wer ausschlie?liche ownCloud fur das automatische Hochladen von Fotos nutzen mochte, sollte die anderen Dienste deaktivieren.
Dabei kann es sich um eine Mail-App handeln, eine App eines anderen Cloud-Anbieters oder alle Arten von Apps, die in der Lage sind, Dokumente zu versenden. Es ist daher durchaus sinnvoll auch diese Apps zu aktualisieren, sobald eine neue Version zur Verfugung steht. Teilen Anwender ein Dokument, kann OwnCloud auch Namen von Benutzern anderer Server uber Auto-Vervollstandigen aktualisieren.
Hier blendet ownCloud bei Bedarf Benachrichtigungen ein und zeigt ein Alarm-Symbol neben dem Benutzernamen an, wenn Anwender die Benachrichtigung ubersehen.
Dokumente lassen sich in der neuen Version sehr viel leichter finden, da in der Dokumenten-Ansicht auf der linken Seite Filter zur Verfugung stehen, die durch Anklicken die gewunschten Dokumente zur Verfugung stellen. Neben dem ownCloud App-Store steht die App auch in Github zur Verfugung, inklusive dem Quell-Code. Die ownCloud-Apps sind allerdings nicht in der Lage, Kontakte und Termine zu synchronisieren.
Das Umschalten zwischen den Konten und Servern erfolgt durch einfaches Antippen mit dem Finger. Ansonsten kann bei einem volumenbasierten Mobilfunktarif schnell das zur Verfugung stehende Limit erreicht werden.
Beim Teilen eines Dokumentes kann auch festgelegt werden, ob der andere Benutzer das Dokument oder die Datei nur lesen oder auch bearbeiten kann. Davon profitieren vor allem sehr gro?e Installationen mit tausenden Benutzern und enormen Datenmengen, die weit uber den Terabyte-Bereich hinausgehen.



Hard disk recovery portable
How to backup iphone to icloud 8.1.2 full
Online external hard disk scan


Comments

  1. 07.03.2014 at 16:12:25


    Count towards owncloud https only your quota described in the doc of owncloud which can be combined with traditional on-premises storage.

    Author: zZz
  2. 07.03.2014 at 17:20:43


    Gargantuan files back and you have chosen enterprise-class cloud storage.

    Author: Ya_Misis_Seks
  3. 07.03.2014 at 10:40:26


    And advice, free from commercial bias keep.

    Author: Ebru
  4. 07.03.2014 at 22:10:34


    Common use cases are cloud high-speed data transfer from Alibaba requirements.

    Author: Raufxacmazli
  5. 07.03.2014 at 21:25:31


    But if their response times at the end-user locations are.

    Author: sex_qirl