Gegenuber Public-Cloud-Losungen wie Dropbox, Google Drive oder OneDrive bietet ownCloud den Vorteil, die zu synchronisierenden Daten auf einem eigenen Server abzuspeichern. Generell ist der Einsatz inoffizieller Apps daher nicht zur empfehlen, vor allem dann nicht, wenn ownCloud im Geschaftsumfeld verwendet wird. Die Benutzerkonten der Anwender werden durch Administratoren in der Weboberflache angelegt (Screenshot: Thomas Joos). Die angelegten Benutzer durfen sich uber die mobilen Apps an ownCloud anmelden (Screenshot: Thomas Joos). Die Anmeldung an den eigenen ownCloud-Server erfolgt uber die IP-Adresse und der Eingabe von Benutzernamen und Kennwort. Nach der erfolgreichen Anbindung des Servers und der Authentifizierung des Benutzers, wird die App an ownCloud angebunden (Screenshot: Thomas Joos). In den Einstellungen der App legen Benutzer Sicherheitseinstellungen und die Konten fest, mit denen auf ownCloud zugegriffen werden kann (Screenshot: Thomas Joos).
Die Android-App bietet ahnliche Moglichkeiten zur Konfiguration wie die iPhone-App (Screenshot: Thomas Joos). Fotos und andere Dokumente lassen sich mit der ownCloud-App in Android und iOS schnell und einfach in den Cloudspeicher laden (Screenshot: Thomas Joos). In den Einstellungen der Apps steht auch die Funktion zum sofortigen Hochladen zur Verfugung. Uber die Schaltflache „Uploads“ ist ein Verlauf der Dateien zu sehen, die in OwnCloud hochgeladen wurden. In den ownCloud-Apps konnen Benutzer Dokumente auch schnell und einfach mit anderen ownCloud-Benutzern teilen (Screenshot: Thomas Joos).
Teilen Anwender eine Datei per Link, kann dieser per E-Mail, WhatsApp, Skype oder mit einem anderen Medium verschickt werden. Tippen Anwender auf eine Datei und halten den Finger gedruckt, erscheint unter Android ein Kontextmenu, mit dem sich die Datei verwalten lasst. Auch in der iPhone-App lassen sich Dateien in ownCloud verwalten (Screenshot: Thomas Joos). Leider sind die mobilen Apps von ownCloud nicht in der Lage Kontakte und Termine mit dem Server zu synchronisieren. Naturlich konnen Anwender, die unterwegs mit ownCloud arbeiten, nicht nur mit der App auf den Cloudspeicher zugreifen. Leider verfugen die Apps noch uber keine Moglichkeiten auch die anderen Funktionen in ownCloud zu nutzen.
UmfrageWahlen Sie von folgenden Anforderungen drei aus, die fur ein professionell genutztes Smartphone fur Sie am wichtigsten sind? Ultrabook, Celeron, Celeron Inside, Core Inside, Intel, Intel Logo, Intel Atom, Intel Atom Inside, Intel Core, Intel Inside, Intel Inside Logo, Intel vPro, Itanium, Itanium Inside, Pentium, Pentium Inside, vPro Inside, Xeon, Xeon Phi, und Xeon Inside sind Marken der Intel Corporation in den USA und anderen Landern. Alternative fA?r Dropbox: Mit dem kostenlosen "ownCloud" richten Sie Ihren eigenen Cloud-Dienst ein. Alternativ laden Sie sich das komplette Installationspaket bei "Computer Bild" herunter und A?bertragen sA¤mtliche Dateien sofort per FTP. Ist die PHP-Datei hochgeladen, schlieAYen Sie Ihr FTP-Programm wieder und A¶ffnen Ihren Browser. Im nA¤chsten Schritt geben Sie bitte den Ordner-Namen an, in den die Cloud installiert werden soll. Schluss mit der Zettelwirtschaft: In der Cloud gespeicherte Notizen hat man am PC genauso schnell griffbereit wie auf dem Mobiltelefon oder Tablet.


Es ist ja so bequem: Die Notizen liegen in der Cloud, lassen sich mit dem Mobiltelefon oder Tablet synchronisieren und sind stets auf allen Geraten aktuell. Ist die App OwnNote installiert, erreicht man sie im Web-Frontend uber den Eintrag „Notes“ im Owncloud-Menu. Damit haben Anwender die vollstandige Kontrolle uber ihre Daten. Desktop-Clients stehen fur OS X, Windows und Linux zur Verfugung.
Nutzen Anwender ownCloud nur zum Austauschen unwichtiger Dateien, konnen die inoffiziellen Apps aber eine Alternative sein. Nach der Installation erfahren Anwender in der gewunschten Sprache welche Moglichkeiten die App bietet. Dokumente, Fotos und andere Dateien lassen sich direkt uber die App mit anderen Anwendern teilen.
Wurde die IP-Adresse oder der Name des Servers korrekt eingegeben, verbindet sich der Client mit dem Server und die Daten stehen zur Synchronisierung bereit. Nutzen Anwender ein Smartphone mit Fingerabdruck-Scanner, kann dieser ebenfalls zur Authentifizierung fur die ownCloud-App genutzt werden. Hier ist der Name der Datei zu sehen, deren Gro?e, wann diese hochgeladen wurde und welches Konto und welcher Ordner verwendet wurde. Dazu wird die Datei in der ownCloud-App ausgewahlt und die Schaltflache zum Teilen angetippt. Hier besteht die Moglichkeit, Dateien herunterzuladen, um diese offline zu nutzen oder die Datei umzubenennen. Solche Dateien synchronisiert die ownCloud-App automatisch, wenn sich Inhalte in ihr andern. Unternehmen konnen ihren ownCloud-Server im internen Netzwerk zur Verfugung stellen, aber auch im Internet. Zwar konnen Kontakte und Termine uber CardDAV und CalDAV geteilt werden, allerdings ist dazu noch einiges an Zusatzarbeit notwendig. Editorial items appearing on ZDNet.de that were originally published on other editions of ZDNet are the copyright property of CBS Interactive, Inc.
Der Ratgeber von "Computer Bild" zeigt, wie Sie die Software installieren und konfigurieren. Dank OwnNote mussen Sie sie keinem Cloud-Anbieter anvertrauen, sondern speichern sie in der eigenen Owncloud. Google Notizen und Evernote bieten dazu Anwendungen fur unterschiedliche Plattformen, sodass die Notizen uberall verfugbar sind. Uber die ownCloud-App konnen Dokumente und Fotos problemlos in die eigene Cloud geladen werden. Au?erdem besteht die Moglichkeit, die mobilen Apps auch mit verschiedenen ownCloud-Konten oder -Servern zu verbinden. Au?erdem stehen diese Benutzerkonten zur Verfugung, wenn ein Anwender ein Dokument mit einem bestimmten Benutzer oder einer Gruppe teilen will. Uber die Teilen-Funktionen in Android oder iOS konnen die hochgeladenen Dateien aber nicht mit anderen Anwendern geteilt werden. Das geteilte Dokument erscheint im ownCloud-Client, oder der ownCloud-App des anderen Benutzers. In der iPhone App mussen Benutzer fur diese Funktionen die Datei nach rechts oder links wischen.
Damit das funktioniert, mussen Anwender in iOS oder Android ein neues Konto fur die Synchronisierung von Kontakten und Terminen einrichten.


In diesem Fall stehen den mobilen Geraten die gleichen Funktionen zur Verfugung, wie beim Aufrufen von OwnCloud uber einen herkommlichen Browser auf einem PC oder Mac. Wer aber schon Adressen, Termine und Dateien keinem Cloud-Anbieter anvertrauen will, sondern sie in einer Owncloud auf dem eigenen Webspace oder Server speichert, kann diese auch als Notizbuch nutzen. Die entsprechenden Apps sind fur 0,99 Euro (iOS) und 0,79 Euro (Android) in den jeweiligen App Stores erhaltlich.
Da fur diese Apps aber der Quellcode nicht zur Verfugung steht, kann niemand sagen, ob die Apps unberechtigt Daten abgreifen.
Benutzer lassen sich in der Weboberflache von ownCloud uber das Administratormenu hinzufugen.
Bereits vor der Eingabe von Benutzernamen und Kennwort uberpruft die App, ob der Server gefunden wird.
Derzeit liegt ein Fehler in ownCloud 9 vor, der einen direkten Zugriff ohne die Adresse „index.php“ nicht ermoglicht.
Sind mehrere Benutzerkonten in der App verfugbar, konnen Anwender mit einem Fingertipp zwischen den Konten wechseln.
Haufig ist bereits im Betriebssystem eine App fur diese Funktion vorgesehen, etwa iCloud, OneDrive oder Photos.
Beide Apps bieten die Moglichkeit, die Rechte zum Zugreifen, Bearbeiten und Weiterteilen von Dokumenten nachtraglich zu bearbeiten. Damit der Empfanger das Dokument offnen kann, muss er sich mit dem Kennwort erst authentifizieren.
Wahlen Benutzer die Option „Senden“, wird die Datei heruntergeladen und direkt in die App geladen, die zum Versenden verwendet wird. Anwender konnen mit den Apps umfassend Dokumente und Fotos und andere Dateien speichern, verwalten und teilen.
Im Zweifelsfall wenden Sie sich an Ihren Provider, um die aktuell verfA?gbare PHP-Fassung zu erfragen.
Anwender haben also nahezu die gleichen Moglichkeiten wie beim Einsatz von OneDrive, Dropbox und Co. Anwender haben hier die Moglichkeit, mehrere Benutzerkonten auf einem ownCloud-Server zu nutzen oder mehrere ownCloud-Server an die App anzubinden. Wer ausschlie?liche ownCloud fur das automatische Hochladen von Fotos nutzen mochte, sollte die anderen Dienste deaktivieren. Dabei kann es sich um eine Mail-App handeln, eine App eines anderen Cloud-Anbieters oder alle Arten von Apps, die in der Lage sind, Dokumente zu versenden.
Die ownCloud-Apps sind allerdings nicht in der Lage, Kontakte und Termine zu synchronisieren.
Das Umschalten zwischen den Konten und Servern erfolgt durch einfaches Antippen mit dem Finger. Ansonsten kann bei einem volumenbasierten Mobilfunktarif schnell das zur Verfugung stehende Limit erreicht werden. Beim Teilen eines Dokumentes kann auch festgelegt werden, ob der andere Benutzer das Dokument oder die Datei nur lesen oder auch bearbeiten kann.




Online storage auctions perth zoo
How to add songs to playlist on soundcloud on the app
Storage wars game online facebook gratis


Comments

  1. 01.01.2015 at 17:37:23


    West US, East US, East US 2, Central US, US South recent re-release and.

    Author: RIHANNA
  2. 01.01.2015 at 10:46:39


    Looking owncloud app ordner freigeben 2010 like trash in one offers the ability to collaborate on Office documents across Windows what's also.

    Author: T_U_R_K_A_N_E