Das vor 10 Jahren gestartete FreeNAS war eines der ersten NAS-Betriebssysteme und basiert auf FreeBSD.
Seine Vorteile spielt FreeNAS im Bereich der Datensicherheit (Snapshots, Verschlusselung, Datenintegritatsprufung) aus. Das Haupteinsatzgebiet von FreeNAS sind Firmennetzwerke oder Heimnetzwerke mit Schwerpunkt Office und Datensicherheit.
Nun benotigen wir noch ein Tool um das heruntergeladene ISO auf einem USB-Stick zu kopieren und diesen bootfahig zu machen.
Nachdem ihr den Boot-Stick mit erstellt habt, konnt ihr von diesem Stick booten und FreeNAS auf einer Festplatte, einer SSD oder einem zweiten USB-Stick installieren.
Der Installationsassistent ist zwar optisch nicht gerade hubsch, leitet einen aber gut durch die einfache Installation. Nachdem FreeNAS installiert wurde, konnt ihr euch uber die Weboberflache von FreeNAS anmelden. Meldet euch mit dem Benutzer root und eurem wahrend der Installation vergebenen Passwort an. Uber den Menupunkt System und dann Erweitert konnt ihr weitere Einstellungen, wie etwa die Stromspardienste aktivieren, vornehmen.
Uber den Menupunkt System - Aktualisierung lasst sich FreeNAS mittlerweile sehr einfach auf dem aktuellen Stand halten.
Damit uns FreeNAS bei einem Fehler per E-Mail benachrichtigen kann, mussen wir zunachst unsere Empfanger-Adresse im root Benutzerkonto hinterlegen. Meistens werden die Festplatten in einem NAS zu einem oder mehreren Raid-Arrays zusammengefasst.
Vergebt einen Namen fur euren Raid-Verbund, wahlt die gewunschten Festplatten und den gewunschten Typ (Gruppentyp) aus.
Leider bietet das ZFS-Dateisystem nicht die Moglichkeit einen Raid-Verbund durch das Hinzufugen einer weiteren Festplatte zu erweitern.
Fallt in eurem NAS eine Festplatte aus, solltet ihr uber die Benachrichtigungsfunktion von FreeNAS uber diesen Ausfall informiert werden. Ist die Festplatte zum ersten Mal auffallig geworden und funktioniert diese noch, konnt ihr der Festplatte eine zweite Chance geben. Sollte eurer NAS nicht mehr korrekt booten, uberpruft ob sich durch die neu hinzugefugte Festplatte eventuell die Boot-Reihenfolge verandert hat. Ein NAS lauft meistens fur mehrere Stunden, daher ist es sinnvoll die Festplatten in einen energiesparenden Zustand zu versetzen, sofern diese nicht benotigt werden - denn die Festplatten sind die gro?ten Energieverbraucher in einem NAS.
Navigiert anschlie?end zu Speicher - Datentrager - Zeige Festplatten und wahlt die gewunschte Festplatte aus.
Wichtig ist hier die Standby Zeit in Minuten und das Level der erweiterten Energieverwaltung der Festplatten. Als aktuell einzigstes Open-Source NAS-System bietet FreeNAS eine AES-Verschlusselung auf Basis des ZFS-Dateisystems. Klickt dazu auf die 6te Schaltflache von Links (siehe grune Markierung in der Abbildung oben). Wenn ihr euren Datentrager wie oben beschrieben mit einem Passwort gesichert habt, musst ihr dieses Passwort nach jedem Neustart von FreeNAS erneut eingeben um auf den Datentrager zugreifen zu konnen. Nachdem ihr nun einen Datentrager in FreeNAS eingebunden habt, mochtet ihr darauf naturlich auch von anderen Clients (Computern) zugreifen konnen.
Dazu erstellen wir uns zunachst einen neuen Benutzer, aus Sicherheitsgrunden sollte der root Benutzer nicht fur Freigaben verwendet werden. Nachdem ihr die Freigabe in FreeNAS erstellt hab, konnt ihr diese auf unbegrenzt vielen Computern im Netzwerk einbinden. Im nachsten Fenster musst ihr nun angeben mit welchem Benutzernamen und Passwort ihr auf die Freigabe zugreifen mochtet. Nach dem Hostnamen gebt ihr noch den Benutzernamen an, den wir vorher auf dem NAS erstellt haben. Dazu wird eine Uberprufung der Datenintegritat in regelma?igen Abstanden automatisch durchgefuhrt. FreeNAS nutzt das ZFS-Dateisystem und ist in der Lage jederzeit Snapshots des Datenbestandes anzulegen. Um einen manuellen Snapshot eures Raids zu erstellen, navigiert ihr zu Speicher - Datentrager - Zeige Datentrager.
Verfugt euer NAS uber mehrere Netzwerkschnittstellen, kann es besonders in Firmenumgebungen mit vielen Anwendern sinnvoll sein diese Netzwerkschnittstellen zu bundeln.
Fallt die normale Weboberflache von FreeNAS durch einen Fehler aus, lasst sich uber die IPMI Schnittstelle trotzdem eine Remote-Verbindung zum Server herstellen. Meist erfolgt der Zugriff zunachst uber ein eigenes Webinterface, welches vollig unabhangig vom installiertem Betriebssystem ist.
Zudem konnen uber das Webinterface alle relevanten Serverinformationen wie Energieaufnahme oder Temperaturen ausgelesen und aufgezeichnet werden. Immer ofter wird empfohlen ECC-Ram zu benutzen, der Single-Bit Flips (also Fehler im Speicher) erkennen und beheben kann. ECC-Ram bietet Schutz vor Single-Bit Flips und ist Non-ECC Ram eigentlich immer vorzuziehen.
Das Hauptproblem bei ECC ist allerdings, dass nur wenige Mainboards mit ECC Ram umgehen konnen. Uber alle 6 uberwachten Server hinweg waren 8% der Arbeitsspeicher-Riegel von einfachen Bit-Flips betroffen, 92% hingegen nicht.
Dabei darf man naturlich nicht vergessen, dass hier Produktivserver von Google getestet wurden, die unglaublich gro?e Mengen an Daten zu bewaltigen haben. Zu Deutsch: Das Risiko, eine Dateikorruption in einem ZFS-System durch einen Fehler im Arbeitsspeicher zu erhalten ist genauso hoch wie in jedem anderen Dateisystem auch.
Ob ihr euch nun fur ECC-Ram entscheidet oder nicht bleibt euch uberlassen, es kommt hier vor allem darauf an, wie wichtig die Daten auf eurem NAS fur euch sind.


Wir haben in einem separaten Beitrag aktuelle Hardware fur ein Eigenbau-NAS fur euch zusammengetragen und getestet. FreeNAS ist extrem hungrig nach Arbeitsspeicher, die Mindestausstattung eures NAS sollte bei 8GB Arbeitsspeicher liegen. Kann man eigentlich im Nachhinein feststellen ob man ein Raid verschlusselt hat oder nicht? Bei der Schnittstelle habe ich nur meine IP und Netzmaske eingetragen, Gateway habe ich nicht gesehen! Meine Freigabe ist doch mein Online Laufwerk und hier sollten ja keine Confir Files zu sehen sein nicht das diese jemand loscht.
Hinweis: Kommentare konnen ohne vorherige Registrierung verfasst werden, mussen allerdings vor Veroffentlichung von uns gepruft werden. Zu allererst muss ich sagen, wer ernsthaft versucht ein NAS oder gar einen kleinen Server selbst zu bauen, der kommt an Technikaffe hochst wahrscheinlich nicht vor.. Uber den AutorStefan ist 33 Jahre alt, wohnt bei Hamburg und arbeitet als IT-Administrator in einer japanischen Firma. FreeNASA® 9.x simplifies this procedure by providing two methods for software installation. A plugin is a self-contained application installer which has been designed to integrate into the FreeNASA® GUI. The installation will take a few minutes as the system will first download and configure a jail to contain the installed software.
You should always review a plugin’s configuration options before attempting to start it.
Before deleting a plugin, make sure that you do not have any data or configuration in the jail that you need to save. While the FreeNASA® Plugins system makes it easy to install software, it is still up to you to know how to configure and use the installed application. Durch seine 10 jahrige Entwicklungszeit ist es das am meisten fortgeschrittene und kostenlose NAS-System auf dem Markt.
Startet den Win32 Disk Imager, wahlt das heruntergeladene ISO-Image von FreeNAS und euren Installationsstick aus. Aufgrund des Stromverbrauches wurde ich von einer gewohnlichen Festplatte abraten und zu einer SSD tendieren. Nightlies sind sehr aktuelle Entwicklerversionen, die oft mit neuen Features ausgestattet sind, sich aber eher nicht fur einen stabilen Betrieb eignen. Die Einstellung hierfur findet ihr unter dem Menupunkt Benutzerkonto und dann Alle Benutzer anzeigen. Ihr konnt hier zudem festlegen ob der Verbund verschlusselt werden soll und ob Dedublizierung verwendet werden soll. Dabei wird Stuck-fur-Stuck jede einzelne Festplatte in dem Verbund durch eine gro?ere ersetzt. Wie ihr die Benachrichtigungsfunktion konfiguriert, haben wir unter Punkt 4 dieser Anleitung erklart. Habt ihr eure alte Festplatte eingebaut, startet der Rebuild des Raid-Verbundes automatisch. Hier konnt ihr festlegen, in welchem Intervall ihr die Festplatten prufen mochtet, meist reicht hier 1440 Minuten (=1x pro Tag) aus. Stellt dazu zunachst sicher, dass unter dem Punkt System - Erweitert die Stromspardienste aktiviert sind. Ein Zugriff auf alle gespeicherten Daten ist dann nur mit dem Master-Key zum Entschlusseln moglich. Wahlt euren Datentrager oder Raid-Verbund aus und klickt unten Links auf die Schaltflache Create Passphrase. Musst ihr spater FreeNAS einmal neu installieren, benotigt ihr diesen Key und eurer eben vergebenes Passwort um den Raid-Verbund einzubinden und zu entschlusseln. Navigiert zu Benutzerkonto - Benutzer - Fuge Benutzer hinzu um einen neuen Benutzer anzulegen. Hier konnt ihr euch einen Laufwerksbuchstaben aussuchen sowie den Ordner aussuchen den ihr verbinden mochtet.
Dieser kann mit einfacher Paritat (Raid5), doppelter Paritat (Raid6) oder sogar in dreifacher Paritat erstellt werden. Bei Bedarf kann man auf seine Daten zuruckgreifen wie sie zum Zeitpunkt des Snapshots waren. Dabei unterscheidet man zwischen normalen und rekursiven Snapshots, identisch zu dem wie man es auch von Backups kennt. Dadurch kann die Ausfallsicherheit (Failover) oder die Netzwerkgeschwindigkeit (Teaming) erhoht werden oder die Netzwerklast durch Load Balancing gleichma?ig auf die Schnittstellen verteilt werden. Die Hardware muss dazu uber einen BMC-Chip verfugen, der eine eigene Netzwerkschnittstelle zur Verfugung stellt.
Ein IPMI ist meist nur sinnvoll wenn ein physikalischer Zugriff auf den Server nur schwer oder unmoglich ist.
Werden diese Fehler unbemerkt auf die Festplatten geschrieben, kann es zu einer Datenkorruption kommen. ECC-Ram wird seit Jahren in allen Servern und Enterprisegeraten eingesetzt, fur den Heimbereich hat sich dieser Arbeitsspeichertyp allerdings bisher nicht etabliert.
Umfangreiche Studien gibt es meines Wissens nach (noch) nicht, denn durch die Selbstprufung anhand von Checksummen im ZFS-Dateisystem konnen auftretende Fehler automatisch behoben werden. Fur ein eigenes, kleines NAS im privaten Bereich ist die Wahrscheinlichkeit aufgrund der deutlich reduzierten Datenmengen um ein vielfaches geringer.
If you use UFS, EXT, NTFS, btrfs, etc without ECC RAM, you are just as much at risk as if you used ZFS without ECC RAM.
Die Festplatten konnen beliebig vertauscht oder an andere SATA-Ports angeschlossen werden - allerdings muss das System dazu heruntergefahren werden.


Ansonsten erstelle doch einfach einen Unterordner und Binde den dann in Windows ein (also z.B. Probiere mal einen anderen USB-Stick aus, ansonsten kannst Du im FreeNAS Bereich unseres Forums posten, dort wird dir sicherlich geholfen. Leider startet das System (obwohl ich den Intenso Stick beim Booten ausgewahlt habe) nicht vom Stick sondern versucht einen DHCP Netzwerk-Boot. Kommentare von Benutzern, die sich zuvor kostenlos bei uns registriert haben, werden sofort freigeschaltet. Stefan ist eines der drei Grundungsmitglieder von Technikaffe und schreibt seit April 2013 rund um die Themen Server, Netzwerk und Programmierung. If you decide to delete a plugin, the associated jail is also deleted as it is no longer required.
They usually wear them toRead More   Natural Hair Care TipsTaking care of hair is too necessary for all hair types. Uberpruft eure Einstellungen anschlie?end durch einen Klick auf die Sende Test Email Schaltflache. Dedublizierung erkennt doppelte Dateien selbststandig und halt Speicherplatz frei, indem nur jeweils eine Datei mit dem gleichen Inhalt gespeichert wird. Nachdem der Raid neu aufgebaut wurde, wird die nachste ausgetauscht bis letztendlich alle Festplatten durch gro?ere ersetzt wurden. Fahrt dann euer NAS herunter, schlie?t dann die neue Ersatzfestplatte an und startet euer NAS neu. Tragt hier auch die E-Mail Adresse ein, an welche eine Benachrichtigung im Fall eines Fehler geschickt werden soll. Daher sollte nach dem Erstellen eines verschlusselten Datentragers nicht nur ein Passwort gesetzt werden, sondern auch der Geli-Master-Key uber das FreeNAS Webinterface heruntergeladen und an einem sicheren Ort - NICHT AUF EUREM NAS!
Um die Datenintegritat zu gewahrleisten, verifiziert ZFS den Datenbestand uber sogenannte Checksummen (Hashwerte). FreeNAS erstellt fur jeden angelegten Raid-Verbund automatisch einen Scrub-Job, der alle 35 Tage an einem Sonntag gestartet wird. Der aktuelle Datenbestand kann zudem jederzeit auf den zuletzt gespeicherten Snapshot zuruckgesetzt werden. Rekursive Snapshots sichern nur die Anderungen die seit dem letzten Snapshot gefunden werden.
Fur dieses Feature wird zudem Serverhardware benotigt, ein normales Mainboard fur den Heimbedarf ist nicht mit einem BMC ausgestattet.
Zwar pruft und repariert sich das ZFS-Dateisystem - korrekt eingestellt - in regelmassigen Abstanden selbst, ein Restrisiko bleibt aber bestehen. Daher muss man dann auf Server- oder Workstation-Mainboards ausweichen, die meist 100 Euro teurer als vergleichbare Mainboards fur die private Nutzung sind. Die Chance auf einen Multi-Flip Fehler, der auch von ECC-Ram nicht mehr behoben werden kann, lag im Durchschnitt bei sehr geringen 0,2% pro Jahr. Einmal initialisiert, durfen die Festplatten nicht mehr vertauscht oder an einen anderen SATA-Port angeschlossen werden. Daher ist mein Plan so, dass ich die alten Festplatten zu einem Raid 5 verbinde (wenn ich es richtig verstanden habe, konnte ich dann 6TB effektiv nutzen).
Ehrlich gesagt wurde ich aktuell lieber zu einem Linux OS mit Btrfs mit 4.x Kernel greifen.
Offenbar gibt es Leute, die sich damit beschaftigen so etwas wie BeyondRAID auch auf FreeNAS zu ermoglichen. Danach wird der zur Verfugung stehende Speicherplatz automatisch um die neue Kapazitat erweitert. Ganz gleich ob ihr die alte Festplatte wieder einbaut oder euch fur eine neue Festplatte entscheidet, die RAID-Verwaltung von FreeNAS erwartet nun eine Aktion. Ohne euer Passwort kommt dann niemand mehr an die Daten auf dem verschlusselten Datentrager. Sollte dies eure erste Freigabe von diesem Typ sein, werdet ihr von FreeNAS gefragt ob ihr den jeweiligen Dienst startet mochtet. Werden Fehler im Dateisystem erkannt, konnen diese uber die vorhandenen Paritatsinformationen repariert werden.
Auf Wunsch konnen altere Snapshots auch geclont und als Backup beibehalten werden, ein geclonter Snapshot lasst sich jederzeit zuruckspielen. Das spart Speicherplatz, setzt aber den vorherigen Snapshot vorraus und benotigt auch mehr Rechenzeit. Daher werden in solchen Raid-Systemen die Festplatten meist mit einer Port-Nummer beschriftet.
Alternativ eignet sich auch eine kleine SSD wie die Intel SSDSA2CT040G310 fur ebenfalls 35 Euro. Wenn dann Festplatten kaputt gehen, wurde ich diese dann durch neue gro?ere ersetzen (6 oder 8TB). Vergesst nicht, dass ihr die Energieeinstellung fur jede Festplatte einzeln vornehmen musst.
Da FreeNAS allerdings sehr Arbeitsspeicher-hungrig ist, werden selbst fur kleinere NAS-Systeme mindestens 8GB Arbeitsspeicher empfohlen. Der Vorteil des SLC-USB-Sticks ist, dass kein SATA-Port durch den Systemdatentrager blockiert wird.
Wenn ich den Artikel richtig verstanden habe, konnte ich dann sobal die letzte alte Festplatte durch eine gro?ere ersetzt worden ist, automatisch die erhohte Kapazitat nutzen (z.B. Daher wollt ich nachfragen, ob ich wie beschrieben die alten Platten nach und nach austauschen kann, insbesondere wenn ich die AES-Verschlusselung verwenden mochte?



Owncloud server image
Cloud my company view japan


Comments

  1. 21.02.2016 at 17:52:49


    The best choice for their needs and family documents, as they provide an easy way.

    Author: Nurlan_Naseh
  2. 21.02.2016 at 13:53:19


    Accounts starts with 15 MB, which increases as you do different things computing in a more general.

    Author: Ayshe
  3. 21.02.2016 at 15:53:12


    Measures available, including various levels.

    Author: esmer