Loksound,athearn axle gears,vintage lionel train sets for sale,peco ho rail joiners - Step 1

Durch die Integration von Digitaldecoder und Soundmodul ist der LokSound Decoder nur noch maximal 31mm x 15mm gro?. Jeder LokSound V3.5 Decoder wird von uns mit einer 8-poligen NEM-Schnittstelle und einem 23mm Lautpsrecher ausgeliefert. Ab dem LokSound V3.5 wirkt die Lastregelung auch im Analogbetrieb, wobei Sie die Anfahr- und Hochstgeschwindigkeit vorgeben konnen. Der LokSound V3.5 Decoder besitzt vier Funktionsausgange mit je 250mA Dauerstrom, die sich alle individuell mit einer Funktion belegen lassen. Besonders komfortabel ist das Einstellen der Parameter fur Besitzer unserer ECoS-Zentrale: Auf dem gro?en Bildschirm werden alle Moglichkeiten im Klartext angezeigt und konnen auf einfachste Weise geandert werden – sogar wahrend des Betriebs!
Alle Funktionsausgange und der Motoranschluss sind gegen Uberlastung und Kurzschluss geschutzt. ESU als Markt- und Technologiefuhrer im Soundbereich nimmt Ihre Anspruche an den Klang sehr ernst.
We ship the LokSound Select with an 8 pin NMRA connector to make it a “plug & play” decoder.
The LokSound Select can be used on conventional “analog” layouts and controlled with a DC power pack, but to benefit from all its features, we highly recommend DCC operation.
Of course, the LokSound Select supports all DCC-programming modes including Programming on the Main Track (“POM”).
By the use of our LokSound Programmer, programming can be even more comfortable by using your computer to adjust the many CVs and settings. Diesel decoders can produce over 20 sound effects, including the engine start-up and shutdown, prime mover sounds through all eight notches, bell, air horn, air compressor, dynamic brakes, fans, brake squeals, coupling and uncoupling, detector sounds, rail clank and many more. Unlike other manufacturers, LokSound Select offers you two options to customize your engine. However, if you are still unsatisfied with the result, you may at any time use the famous LokSound Programmer to download new sounds into the LokSound Select. Regardless if you are using coreless or conventional DC motors, the LokSound Select’s unique auto-detection function can measure the characteristics and adjust the internal settings. The Rule 17 dimmable headlight can be either controlled automatically or by function button. All function outputs and the motor connection are protected against overload and short-circuit. Im DCC Betrieb kann er mit 14, 28 oder 128 Fahrstufen betrieben oder auf analogen Gleichstromanlagen eingesetzt werden.
Der Sounddecoder speichert bis zu 276 Sekunden Gerauschdaten in seinem 32 Mbit Flashbaustein.
Und weil wir in 2012 nicht nur das 15-jahrige Bestehen der Firma ESU feiern, sondern gleichzeitig auch 12 Jahre LokSound, haben wir den neuen LokSound XL V4.0 Decoder mit einer Reihe von Funktionen ausgestattet, die Sie weder erwartet hatten, noch woanders finden konnen. Ein LokSound XL V4.0 Decoder kann auch auf analogen Gleich- und Wechselstrombahnen eingesetzt werden. Egal mit welcher Zentrale Sie also den Decoder betreiben, er wird stets perfekt eingebunden. Alle Funktionsausgange sowie der Motorausgang des LokSound Decoders sind gegen Uberlastung geschutzt.
ESU als Markt- und Technologiefuhrer im Soundbereich nimmt Ihre Anspruche an den Klang sehr ernst.
Modi fur Dampfloks, Dieselhydraulische Loks, Dieselelektrische Loks, Elektroloks, Akkutriebwagen, Zweikraftloks usw. Nach wie vor ist der LokSound Decoder eine Kombination aus Digitaldecoder und Gerauschmodul vereint in einer Leiterplatte. Das Motorola®-Protokoll ermoglicht den Betrieb des LokSound V4.0 Decoders mit Marklin® Zentralen 6020®, 6021®, delta®, mobile station® und central station®.
Das Selectrix® Protokoll ermoglicht den Einsatz des LokSound V4.0 Decoders auch mit diesen bewahrten Systemen.
Alle gangigen DCC-Bremssysteme wie das bekannte Lenz LG100, aber auch die neuen Lenz ABC Bremsmodule mit asymmetrischem DCC-Signal werden ebenso beherzigt wie das Bremsen im Gleichstromabschnitt mit umgekehrter Polaritat (Brake on DC) oder die Selectrix® Diodenbremsstrecke. Naturlich konnen LokSound V4.0 Decoder auch auf analogen Gleichstrom und Wechselstromanlagen ihren Dienst versehen.
Zwischen allen Betriebsarten (AC, Motorola®, DC, DCC, Selectrix®) kann der Decoder vollautomatisch wahrend des Betriebs wechseln.
Die Lastregelung kommt bestens zurecht mit allen ublichen Motoren, egal ob von ROCO®, Fleischmann®, Brawa®, Mehano®, Bemo®, Marklin®, Faulhaber® oder Maxon®. SoftDrive® Sinusmotoren, wie Sie in vielen Marklin® Modellen verwendet werden, konnen ebenfalls vom LokSound V4.0 Decoder angesteuert werden. Alle Einzelgerausche des LokSound V4.0 Decoders konnen individuell in der Lautstarke angepasst werden. Die neue, superflexible Soundengine ohne starren Ablaufplan erlaubt die vorbildgenaue Simulation aller denkbaren Schienenfahrzeuge. Der LokSound V4.0 Decoder kann auch auf analogen Gleich- und Wechselstrombahnen eingesetzt werden.
Der LokSound V4.0 Decoder besitzt vier Funktionsausgange mit je 250mA Dauerstrom, die sich alle individuell mit einer Funktion belegen lassen. Selbstverstandlich sind alle Funktionsausgange sowie der Motorausgang des LokSound Decoders gegen Uberlastung geschutzt. Alle Erfahrungen, Wunsche und Anregungen unserer Kunden flossen in seine Entwicklung mit ein.
Durch sein einzigartiges thermales Design entstehen auch keine Temperaturprobleme; Kuhlkorper sind einem echten LokSound Decoder unbekannt.


Der Einbau in Loks mit Digitalschnittstelle ist besonders einfach: Lok offnen, - Blindstecker entfernen - Decoder einstecken - Lok schlie?en - fertig!
Allstrommotoren konnen Sie weiterverwenden, sofern Sie die Feldwicklung durch einen HAMO-Magneten ersetzen. Neben Blinklicht, Blitzer und Wechselblinker steht eine Feuerbuchsensimulation ebenso zur Verfugung wie Marslight oder Gyra Light fur US-Modelle. Das bedeutet, dass die interne Software des Decoders bei Bedarf durch neue Versionen ersetzt werden kann.
Daher haben wir allein fur den LokSound V3.5 Decoder uber 400 (!) verschiedene Gerauschvarianten im Angebot. The LokSound Select decoder was designed with all our past experience, while considering many suggestions of ESU users. It can be used with 14, 28 or 128 speed steps, supports two digit (7 bit addresses) as well as “4-digit” addressing.
Because of its unique low-power design, the LokSound Select can be programmed on the programming track of all popular DCC systems.
The sounds stored therein are our own recordings which were made by using the latest recording equipment and have been digitally re-mastered for the best audio possible.
While other manufacturers seem only to focus on the sound options, the LokSound Select offers the 5th generation of motor control resulting in a smooth and precise locomotive operation.
Besides D312 Rotary beacon, strobe and alternate flashing, there is a firebox flicker, smart flicker, Mars light, Gyralight, Ditch lights (two types), Oscillating Headlights, Stratolight and many more. Das verbluffend echte Fahrgerausch verbunden mit authentisch klingen Schaltsequenzen des manuell geschalteten 2-motorigen Triebwagens wird auch Sie begeistern! Dieser Decoder passt in alle Loks, in denen bisher ein LokSound XL V3.5 Decoder verbaut war.
Er spricht als erster und einziger Decoder weltweit 4 Datenprotokolle und kann damit wirklich uberall eingesetzt werden. Die Motorregelung bringt dem Motor Manieren bei und synchronisiert die Fahr- und Lichtfunktionen mit den Gerauschfunktionen. An Marklin Central Station® Zentralen wird er dank M4-Erkennung automatisch angemeldet und es stehen bis zu 16 Funktionen zur Verfugung. Generation ausgestattet: Die Regelfrequenz kann hierbei adaptiv an die Geschwindigkeit angepasst werden und sorgt bei vielen Motoren fur einen noch besseren, seidenweichen, absolut leisen Motorlauf.
Jeder Funktionsausgang kann individuell in der Helligkeit oder Lichteffekt angepasst werden und steuert LEDs oder Gluhbirnen an. So ist es moglich,  einen Reedkontakt unter die Lok bauen und Gleismagnete auf der Anlage verteilen, um beim Uberfahren eine Hupe auszulosen oder – eine ganz neue Funktion!
Die interne Software des Decoders kann bei Bedarf mit Hilfe des ESU LokProgrammers erneuert werden.
Mit 30mm x 15mm kann er in nahezu jede Loks der Spurweiten H0 und 0 eingebaut werden und sorgt so fur den Antrieb des Modells, die Lichtsteuerung und die Gerauschsteuerung. Daher haben wir dem LokSound V4.0 einen supergro?en 32 MBit Flashspeicherchip gegonnt, auf dem bis zu 276 Sekunden Originalgerausche gespeichert werden konnen.
Da dies mit fast jeder Digitalzentrale klappt, steht einer individuellen Anpassung an Ihr Modell und Ihre Vorlieben nichts mehr im Wege. Die Motorregelung bringt auch dann dem Motor Manieren bei und synchronisiert die Fahr- und Lichtfunktionen mit den Gerauschfunktionen. Zudem sind noch zwei unvestarkte Ausgange mit Logikpegel vorhanden, die in Verbindung mit passenden Adapterplatinen (z.B. Damit melden sich Ihre Loks an einer geeigneten Digitalzentrale vollautomatisch und blitzschnell an und erhalten bei Bedarf eine neue Adresse. Fur den LokSound V4.0 Decoder sind bereits jetzt uber 200 verschiedene Gerauschvarianten erhaltlich. ROCO® Bremsstrecken werden gleicherma?en unterstutzt wie das Bremsen im Gleichstromabschnitt mit umgekehrter Polaritat oder die Marklin® Bremsstrecke, die ab LokSound Version 3.5 auch im DCC Modus erkannt wird. Die Lastregelung mit 32 kHz Hochfrequenzregelung sorgt fur einen seidenweichen, absolut leisen Motorlauf und lasst Ihre Loks superlangsam auf der Anlage kriechen. Die fur den LokSound V3.5 abermals erganzten Gerauschwiedergabefahigkeiten wie lastabhangiger Sound (abschaltbar) oder Dopplereffekt bringen Sie der Realitat erneut naher.
Dies gilt auch im Betrieb mit Marklin®s Zentralen 6020®, 6021®, mobile station und central station. Wenn Sie ein Gerauschmodul einer bestimmten Baureihe von uns beziehen, dann stammt das Gerausch auch von dieser Lok.
For LokSound Select, we offer a comprehensive range of new high-power speakers, rated 4 Ohms.
The sounds are transferred to a class “D” audio amplifier via eight polyphonic sound channels.
We at ESU believe that good motor control is mandatory for model trains: Even the best sound is worthless if the locomotive running is not smooth! Due to Dynamic Drive Control (DDC) you can limit the influence of the load control and operate really smoothly around the depot and over turnouts, while on the main, when going uphill the engine prototypically slows down. Ziehen Sie einfach den alten Decoder ab und stecken Sie den neuen LokSound XL V4.0 Decoder ein.
Somit konnen auch Modellbahner ohne Digitalsystem in den Genuss des LokSounds kommen, freilich ohne die per Funktionstaste auslosbaren Gerausche. Selbstverstandlich lassen sich mit der Zentrale alle Parameter genau so verandern, wie Sie es gewohnt sind. Ein eingebauter Programmiermodus ermoglicht auch mit dieser ehrwurdigen Zentrale eine Umprogrammierung.


Dass beim Bremsen ein konstanter Bremsweg definiert werden kann, ist fur uns als Erfinder dieser Funktion Ehrensache. Dadurch erreichen wir eine wesentlich bessere Abbildung der komplexen Aggregate des Vorbilds, weil wir mehrere Kanale „bundeln“ konnen. Damit konnen Sie zwei unterschiedliche Lautsprecher anschlie?en und insgesamt bis zu 13 Watt Leistung aus dem Decoder herausholen.
Auch Microbirnchen mit 1,8V Spannung konnen wegen eines integrierten Spannungsreglers direkt verwendet werden. Selbstverstandlich beherrscht unser Top-Decoder auch die Berechnung eines konstanten Bremswegs, so dass Ihre Loks unabhangig von der Geschwindigkeit stets korrekt vor dem roten Signal stehen bleiben. 1.1A Dauerstrom sind fur die oben genannten Motoren mehr als ausreichend und bieten genugend Kraftreserven auch fur lange Ganzzuge. Somit konnen auch Modellbahner ohne Digitalsystem in den Genuss des LokSounds kommen, freilich ohne die per Funktionstaste auslosbaren Gerausche.
ESU 51968)  ebenfalls fur die Steuerung von Licht- und Sonderfunktionen benutzt werden konnen.
ESU baut diese Gerauschbibliothek standig weiter aus und bietet Ihnen alle Gerausche auf unserer Homepage zum Download an.
Thus we achieve a much better picture of the complex sounds of the model, as we can "bundle" multiple channels. Sie konnen entweder zweistellige (1-127) oder vierstellige (1-9999) Adressen verwenden oder eine Traktionsadresse vergeben (consist address).
Jeder Funktionsausgang lasst sich auf jede beliebige Funktionstaste zwischen F0 und F15 belegen und entspricht somit den neuesten NMRA DCC Erweiterungen. Fur diese Zentralen beherrscht der LokSound Decoder eine bewahrte, einfach beherrschbare Einstell-Prozedur.
Sound:Der Sounddecoder speichert bis zu 276 Sekunden Gerauschdaten in seinem 32 Mbit Flashbaustein. Zur Nachrustung von Loks ohne Sound oder um Ihre Sound-Lok dem Vorbild so nahe wie moglich zu bringen! Fur Besitzer alterer Anlagen wurden auch die bekannten Motorola® und Selectrix® Formate eingebaut. Zu guter Letzt sei daran erinnert, dass der Decoder auch an Selectrix®-Zentralen zuverlassig seinen Dienst verrichtet.
ESU baut diese Gerauschbibliothek standig weiter aus und bietet Ihnen alle Gerausche auf unserer Homepage zum Download an. Hierbei kann die Regelfrequenz bei einer Basisfrequenz von 40 kHz adaptiv an die Geschwindigkeit angepasst werden und sorgt bei vielen Motoren fur einen noch besseren, seidenweichen, absolut leisen Motorlauf. Es stehen alle wichtigen Lichtfunktionen wie Blinklicht, Blitzer, Wechselblinker, Feuerbuchsensimulation usw. Dieser Energiespeicher versorgt den Decoder mit Energie, wenn aufgrund verschmutzter Schienen die Stromaufnahme nicht optimal ist. The sounds are transmitted from a digital "class D" double audio power amplifier with a total output power of 3.6W at the speakers.
Das Motorola®-Protokoll ermoglicht den Betrieb des LokSound Decoders mit Marklin® Zentralen 6020®, 6021®, delta®, mobile station® und central station®. Mit Dynamic Drive Control (DDC) begrenzen Sie den Einfluss der Lastregelung und konnen im Bahnhofs- und Weichenbereich feinfuhlig regeln, wahrend auf der (schnellen) Streckenfahrt die Lok bei Bergauffahrt vorbildgetreu langsamer wird. Die Kombination von Gerausch- und Lichtfunktionen ermoglicht es weiterhin, realistische Funktionsablaufe wie das gleichzeitige Flackern der Feuerbuchse wahrend des Kohleschaufelns nachzubilden.
Im Motorola®-Betrieb vorgenommene Anderungen wirken hierbei auch im DCC-Betrieb und umgekehrt. Mit Dynamic Drive Control (DDC) begrenzen Sie den Einfluss der Lastregelung und konnen im Bahnhofs- und Weichenbereich feinfuhlig regeln, wahrend die Lok auf der (schnellen) Streckenfahrt bei Bergauffahrt vorbildgetreu langsamer wird. Auf Wunsch konnen Sie den Gerauschpegel auch mit Hilfe von zwei (optionalen) Drehpotentiometern  direkt an der Lok einstellen. Dadurch erreichen wir eine wesentlich bessere Abbildung der komplexen Aggregate des Vorbilds, weil wir mehrere Kanale „bundeln“ konnen.
Die Decoder beherrschen dabei die Adressen 01 – 80, bleiben auf der Marklin®-Bremsstrecke korrekt stehen und konnen problemlos auf analogen Wechselstromanlagen (AC) betrieben werden.
Zwischen allen vier Betriebsarten (AC, Motorola®, DC, DCC) kann der LokSound Decoder vollautomatisch wahrend des Betriebs wechseln. Funktionen: Der LokSound V4 Decoder besitzt vier Funktionsausgange mit je 250mA Dauerstrom, die sich alle individuell mit einer Funktion belegen lassen.
Die Gerausche werden von der neuen, digitalen „class D“ Audioendstufe mit bis zu 3 mal hoherer Lautstarke als bisher an den Lautsprecher weitergegeben. Selbstverstandlich beherrscht der Decoder das automatische An- und Abducken beim Entkuppeln fur Roco®, Krois® und Telex®-Kupplungen und bietet nun auch eine Fernlichtfunktion an. Auch hier haben wir nichts beim alten gelassen und verwenden fur den LokSound V4.0 Decoder Lautsprecher mit 4 Ohm Impedanz.
Synchronizing the steam chuff rate by using two CVs only virtually eliminates the need for a cam, but can of course be connected. Damit melden sich Ihre Loks an einer geeigneten Digitalzentrale vollautomatisch und blitzschnell an.



Tomy train sets thomas the tank engine
O gauge electric trains for sale
Is there a train station in brooklyn ny
Category: o gauge train track | 30.10.2015


Comments to “Loksound”

  1. 1818:
    Playmats that have roads and locate Melissa & Doug.
  2. BRAT_NARKUSA:
    Island to island, from Key to Crucial, and across dozens keds.
  3. MAMEDOV:
    Out to the point that you can't connect them (and by 'you' take this into account.
  4. STAR:
    Model railroads, like large, inspirational photographs train Set HO Scale from.